Wikipedia:Review/Sport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
< Wikipedia:Review(Weitergeleitet von Wikipedia:RVSP)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:RV/SP, WP:RVSP

Auf dieser Seite sollen Artikel, die sich im weiten Sinne auf Sport beziehen, eingestellt werden. Bitte beachte auch die Hinweise auf Wikipedia:Review sowie den Kritik-Knigge. Bitte beachte: Ein Review von Sportlisten und -portalen findet in Wikipedia:Review/Listen und Portale statt.

Hilfsmittel: AutoreviewerRichtlinienRatschläge zum SchreibstilEmpfehlungen zum Aussehen.


Artikel werden aus dem Review entfernt, wenn sie entweder für die lesenswerten oder exzellenten Artikel kandidieren, wenn offensichtlich nicht mehr an ihnen gearbeitet wird (ungefähre Richtlinie: 14 Tage seit dem letzten Diskussionsbeitrag) oder wenn der Einsteller/Autor dies wünscht. Die Reviews mittels Ausschneiden und Einfügen bitte auf den Diskussionsseiten der Artikel archivieren.

Justin Bonomo

Justin Bonomo ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Bonomo gilt als einer der besten Turnierspieler der Welt. Er hat mit Poker bei Live-Turnieren mehr als 43 Millionen Dollar verdient und ist damit der erfolgreichste Pokerspieler nach Turnierpreisgeldern. Bonomo begann mit Onlinepoker und spielt seit 2009 Livepoker. Seine ersten großen Erfolge waren der Sieg beim Super-High-Roller-Turnier der European Poker Tour 2012 in Monte-Carlo sowie der Gewinn eines Bracelets bei der World Series of Poker (WSOP) 2014 in Las Vegas. Im Jahr 2018 gewann Bonomo mit beiden Super High Roller Bowls in Macau und Las Vegas sowie dem Big One for One Drop der WSOP 2018 die teuersten drei bisher ausgespielten Pokerturniere des Jahres und sicherte sich bei der Heads-Up Championship ein weiteres Bracelet.

Mit Fedor Holz habe ich im Juli hier schon mal einen Pokerspieler zum Review gestellt. Der Artikel zu Justin Bonomo ist in einem ähnlichen Stil geschrieben. Durch das Review erhoffe ich mir Unklarheiten beseitigen zu können. Das Ziel ist es erneut einen Artikel als „lesenswert“ auszeichnen zu lassen, das hat der Artikel zu Fedor Holz im letzten Monat erreicht. Ich hoffe, ihr könnt mir dabei behilflich sein und freue mich auf eure Mitarbeit und Feedback. -- M-B (Diskussion) 00:19, 14. Nov. 2018 (CET)

Hallo M-B, ein paar Anmerkungen:
  • Am Beginn des Artikels fehlt mir eine kurze Erklärung, was ein Bracelet ist (auch wenn es verlinkt ist)
  • Abschnitt "Persönliches": Welches Semester studierte er?
  • Abschnitt "Preisgeldübersicht": Hier wäre wie im Abschnitt darüber ein kurzer Satz zum Thema sowie ein Beleg nicht schlecht.
Mehr ist mit nicht aufgefallen. Grüße, --Snookerado (Diskussion) 18:07, 20. Nov. 2018 (CET)
Danke für die Rückmeldung. Mit der genaueren Beschreibung eines Bracelets tue ich mich schwer, da ich die Einleitung nicht mit Nebensätzen zupflastern möchte. Mit einem Klick wird es in der Einleitung des Artikels Bracelet dann ja sofort erklärt. Aber da lasse ich mir noch etwas einfallen. Seinen Studiengang konnte ich leider nicht recherchieren, auch eine Google-Suche nach „Justin Bonomo University of Maryland“ liefert keine Aufschlüsse. Bei der Preisgeldübersicht habe ich etwas ergänzt. Gruß, M-B (Diskussion) 21:50, 20. Nov. 2018 (CET)
Ich haben von Poker überhaupt keine Ahnung und habe daher Schwierigkeiten, den Text zu verstehen. Was ist z.B. Livepoker? Ein weiteres Problem ist die von dir verwendete Sprache. Es ist mehrfach die Rede davon, dass er cashte. Gibt es da kein deutsches Wort für? Ansonsten ist der Artikel überwiegend eine Aufzählung, wann er bei welchem Turnier wieviel Geld kassiert hat. Gibt es sonst nichts über ihn zu erzählen? --Hullu poro (Diskussion) 10:28, 22. Dez. 2018 (CET)
Livepoker wird direkt nach Onlinepoker genannt, da war ich davon ausgegangen, dass es als genau das Gegenteil (also einfach nicht online) verstanden werden kann. Mit den englischen Begriffen hast du definitiv recht, das werde ich angehen. Die Turnierergebnisse sind nunmal das tägliche Brot eines Pokerspielers, dafür spielt er. Alles, was es sonst über ihn zu berichten gibt, habe ich in den Abschnitt „Persönliches“ gepackt. Fehlen dir noch konkrete Informationen? -- M-B (Diskussion) 12:41, 22. Dez. 2018 (CET)
Könnte man denn etwas zu seiner Art zu spielen schreiben? Ich könnte mir vorstellen, dass es da eher defensive bzw. offensive, risikoreiche Stile gibt. Das wäre dann durch Fachbücher/Fachzeitschriften, z.B. auch durch Statements anderer Spieler über ihn, zu belegen. Ein Kapitel in dieser Richtung würde mMn eine Auszeichnung ermöglichen. Viele Grüsse --Toni am See (Diskussion) 14:00, 22. Dez. 2018 (CET)
Ich habe jetzt etwas zu seiner Spielweise ergänzt. Es ist in dieser Hinsicht schwer Quellen zu finden, die sein Spiel wirklich „analysieren“. Meist wird nur über die Erfolge geschrieben. -- M-B (Diskussion) 16:54, 9. Jan. 2019 (CET)
Danke, so etwas hatte ich gemeint. Etwas ausführlicher wäre natürlich super, aber auch verständlich, dass es schwierig zu belegen ist. Auch die eine jetzt angegebene Quelle ([9], die schon weiter oben im Artikel vorkommt) scheint nicht unbedingt die allgemeinen Aussagen zur Spielweise zu belegen. Viele Grüsse --Toni am See (Diskussion) 12:16, 10. Jan. 2019 (CET)

Alliance of American Football

Die Alliance of American Football (AAF) ist eine aus acht Mannschaften bestehende US-amerikanische Profiliga im American Football, die von Charlie Ebersol und Bill Polian gegründet wurde. Der Spielbetrieb begann am 9. Februar 2019, eine Woche nach dem Super Bowl LIII, dem Meisterschaftsspiel der National Football League (NFL).

Den Artikel zur noch recht frischen Liga hab ich in den letzten Tagen überarbeitet. Dennoch würde ich gern wissen, was noch ergänzt werden könnte und wo sprachliche Mängel herschen.--Toledo JTCEPB (Diskussion) 13:37, 17. Feb. 2019 (CET)

Ich finde den Artikel sprachlich in Ordnung und recht informativ. Ein paar kleinere Anmerkungen:
  • Im Artikel wird erwähnt, dass die Teams alle recht südlich angesiedelt sind. Ist etwas darüber zu finden, ob das bewusst der Fall ist, oder ist das rein zufällig?
  • In sechs der acht Städte ist derzeit kein NFL-Team beheimatet. Genau genommen in sieben Städten, da Tempe ≠ Glendale, auch wenn beides Vororte von Phoenix sind. Mir ist dazu keine geschickte Umformulierung eingefallen.
  • Mir persönlich ist nicht ganz klar geworden, welchen Sinn die Illegal-Defense-Regelung hat. Findet sich dazu etwas?
  • Nachdem das gestern bekannt geworden ist, sollte man noch die 250 Millionen Dollar schwere Finanzspritze vom Besitzer der Carolina Hurricanes erwähnen.
--Icodense (Diskussion) 00:04, 20. Feb. 2019 (CET)
@Icodense99: Ich hoffe, ich konnte deine Anmerkungen zur Zufriedenheit umsetzen.--Toledo JTCEPB (Diskussion) 18:02, 21. Feb. 2019 (CET)