Volkswagen I.D. R Pikes Peak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Volkswagen
Beim Pikes Peak International Hillclimb 2018
Beim Pikes Peak International Hillclimb 2018
I.D. R Pikes Peak
Produktionszeitraum: 2018
Klasse: Rennwagen
Karosserieversionen: Coupé
Motoren: zwei Elektromotoren:
500 kW (680 PS)
Länge: 5200 mm
Breite: 2350 mm
Höhe: 1200 mm
Radstand: 2850 mm
Leergewicht: 1100 kg

Der Volkswagen I.D. R Pikes Peak ist ein elektrisch angetriebener Rennwagen der Volkswagen AG und derzeitiger Rekordhalter des Pikes Peak International Hillclimb.

Technik

Der I.D. R Pikes Peak hat zwei Doppelquerlenkerachsen mit jeweils einem Elektromotor. Die Systemleistung beträgt 500 kW (680 PS), das maximale Drehmoment 650 Nm. Die Kraft wird auf beide Achsen übertragen und mit einer Gierregelung verteilt. Die Energie wird in Lithium-Ionen-Akkus gespeichert. Reglementbedingt müssen die Batterien innerhalb von 20 Minuten vollständig aufgeladen werden können. VW verwendet dafür zwei Glycerin-betriebene Generatoren. Beim Bremsen wird ein Teil der Bremsenergie durch die Elektromotoren mit einem Energierückgewinnungssystem in den Akkus zurückgespeichert. Die zusätzliche Kraft wird auf die Hinterachse übertragen. Das Gewicht einschließlich Fahrer beträgt unter 1100 kg.[1] Um trotz des höhenbedingten niedrigen Luftdrucks beim Pikes-Peak-Bergrennen reichlich Anpressdruck zu schaffen, ist die Karosserie des I.D. R sehr flach und hat große Front- Seiten- und Heckflügel, die den gewünschten Luftstrom erzeugen.[2] Unter der Karosserie verbirgt sich ein Monocoque aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff mit einem Überrollkäfig aus Stahl. Der Wagen beschleunigt in 2,25 Sekunden von 0 auf 100 km/h.[3] Die Höchstgeschwindigkeit beträgt ca. 240 km/h.

Erfolge

Am 24. Juni 2018 brach Romain Dumas mit dem Volkswagen I.D. R mit einer Zeit von 7:57,148 Minuten den Rekord beim renommierten Pikes Peak-Bergrennen in Colorado (USA). Es war das erste Mal, dass die Strecke in weniger als 8 Minuten absolviert wurde.

Beim Goodwood Festival of Speed 2018 stellte der I.D. R mit 43,05 Sekunden einen neuen Rekord für Elektrofahrzeuge auf. Fahrer war abermals Romain Dumas.[4]

Sowohl Auto Bild Motorsport als auch das Top Gear Magazin kürten den I.D. R zum „Rennwagen des Jahres“.[5]

Weblinks

 Commons: Volkswagen I.D. R Pikes Peak – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Volkswagen enthüllt den I.D. R Pikes Peak. In: Motorsport-Total.com. 23. April 2018, abgerufen am 4. Dezember 2018.
  2. Stefan Weinzierl: Pikes Peak: VW bricht Alltime-Rekord - mit Elektrorenner. In: produktion.de. 27. Juni 2018, abgerufen am 4. Dezember 2018.
  3. Bildergalerie: Volkswagen Pikes Peak I.D. R: Technische Details. In: AutoBild.de. Abgerufen am 4. Dezember 2018.
  4. Michael Zeitler: Pikes-Peak-Renner holt Goodwood-Rekord. In: AutoBild.de. 16. Juli 2018, abgerufen am 4. Dezember 2018.
  5. Elektrisiert ein breites Publikum: Volkswagen ID. R zweimal zum „Rennwagen des Jahres“ gekürt. In: Volkswagen Newsroom. 30. November 2018, abgerufen am 4. Dezember 2018.