Portal:Ozeanien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Willkommen im Portal Ozeanien!

Weihnachtssänger Blick auf die Lagune des Fakarava-Atolls U’u-Kriegskeulen von den Marquesas-Inseln

Dieses Portal befasst sich mit den Inseln und Inselgruppen Polynesiens, Melanesiens und Mikronesiens, die im Pazifik über ein Meeresgebiet von 70 Mio. Quadratkilometer verstreut liegen. Die Landfläche beträgt insgesamt nur 800.000 Quadratkilometer. Etwa 2.100 Inseln sind bewohnt, auf denen 13 Millionen Menschen leben.
Diese Weltgegend wurde erstmals im 16. Jahrhundert von Europäern besucht. Im 19. und 20. Jahrhundert erreichte der kulturelle, wirtschaftliche, politische und demographische Einfluss aus Europa, Amerika und Asien seinen vorläufigen Höhepunkt, doch entstanden seit Mitte des 20. Jahrhunderts wieder erste unabhängige Staaten.

Lesetipp

Ein Goodfellow-Baumkänguru, Neuguinea

Baumkängurus kommen auf Neuguinea im Tieflandregenwald, Bergregenwald und der subalpinen Zone sowie auf der Kap-York-Halbinsel im nordöstlichen Australien vor, wo sie in Wäldern und Regenwäldern leben. Das Fell ist an der Oberseite schwarz oder graubraun, bei manchen Arten auch gemustert. Die Unterseite ist oft weißlich. Sie sind meist 1,3 m bis 1,8 m lang, ihr Gewicht reicht von 5 kg bis 18 kg. Es sind geschickte Kletterer, die über 9 m von einem Baum zum nächsten springen können. Ihre Nahrung besteht vorwiegend aus Blättern und Früchten. mehr
Alle „Lesetipps“ ansehen

Hauptkategorien


Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen