Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Billard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Themenbereich Billard:  Hauptartikel  |  Portal  |  Kategorie  |  Artikel-Charts
Snooker balls triangled.png

Willkommen im

Portal Billard
Billardkreide

Dieses Portal erschließt die 3405 Artikel des Themenbereichs Billard.
Schreibwettbewerb
Gnome-colors-alacarte.svg
Gnome-colors-alacarte.svg
Wir laden zum Billard-Cup ein.

Schreibe Artikel, verbessere sie, lade Dateien auf Commons hoch, kategorisiere sie und sammle dafür Punkte! Die Punkte werden in monatliche und jährliche Ranglisten eingetragen. Am Ende des Jahres gibt es Auszeichnungen! Schaffst du es, die Ranglisten zu erklimmen und am Ende eine Auszeichnung bekommen? → mehr Infos

Billard

Billard (ˈbɪljaʁt) ist ein Spiel, bei dem zwei Personen oder zwei Teams gegeneinander spielen.

Es wird mit Billardkugeln (oft auch Bälle genannt) und dem so genannten Queue auf einem mit einem Billardtuch bespannten Billardtisch gespielt. Die Kugeln bestehen heute meist aus einem hochwertigen Phenolharz. Mit dem Queue wird in der Regel die weiße Kugel (Spielball) gestoßen.

Beim Billard unterscheidet man bis zu 35 Varianten. Die populärsten davon sind Poolbillard, Snooker, Karambolage, Kegelbillard, Russisches Billard und English Billiards, die zum Teil noch in verschiedenen Disziplinen ausgetragen werden.

Billard ist seit dem 5. Februar 1998 eine olympisch anerkannte Sportart, gehört aber nicht zum olympischen Programm. Seit 2001 ist Billard jedoch Teil des Sportprogrammes bei den World Games. Vista-forward.png mehr...

Ausgezeichnete Artikel, Listen und Bilder
Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel Snookerweltmeisterschaft
Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel Snooker
Qsicon informativ.svg Informative Listen Liste der Sieger bei Snooker-Ranglistenturnieren
Qsicon exzellent 2.svg Exzellente Bilder Poolbillardbreak, Snooker auf 6-Fuß-Tisch
QSicon Kand.svg aktuelle Kandidaturen derzeit keine
QSicon in Arbeit.svg Review Snookerweltmeisterschaft 1971
Artikel des Monats Januar
Dennis Taylor, 2004.jpg

Dennis Taylor (eigentlich: Denis Taylor; * 19. Januar 1949 in Coalisland) ist ein nordirischer Snooker-Spieler und -Moderator.

Taylor wurde 1972 Profispieler und erreichte 1979 das Finale der Snookerweltmeisterschaft, was er jedoch gegen den Waliser Terry Griffiths verlor. Nachdem er mit einem 10:2 über Cliff Thorburn 1984 beim Grand Prix sein erstes Ranglistenturnier gewonnen hatte, stand er 1985 zum zweiten Mal im Finale einer Weltmeisterschaft. Er traf auf Steve Davis, der zuvor dreimal Weltmeister war. Obwohl Davis schon mit 0:7 führte, kämpfte sich Taylor zum 15:17 heran, sodass Davis nur noch einen Frame zum Sieg benötigte. Doch Taylor gelang es, beide Frames zum Decider zu gewinnen. Im Decider kämpften beide Spiele lange miteinander, sodass am Ende die schwarze Kugel über den Weltmeistertitel entscheiden sollte. Nach einer Safety-Rallye missglückte Taylor eine Safety, sodass Davis einen einfachen Stoß zu spiele hatte. Doch Davis zitterte im entscheidenden Moment und verschoss. Taylor lochte und wurde Weltmeister. Das Spiel ging als Jahrhundertmatch in die Geschichte ein und stellte mehrere Rekorde auf, unter anderem mit 18,5 Millionen Zuschauern die höchste Einschaltquote für BBC 2.

Nach seinem Main-Tour-Aus 1998 gewann er zwei Mal die Trickshot-Weltmeisterschaft und wurde 2014 in die Snooker Hall of Fame aufgenommen.mehr …

Iwan Simonis-Logo.jpg

Iwan Simonis (eigentlich Yvan Jean François Dieudonné; * 6. Januar 1769 in Verviers; † 13. Januar 1829 ebenda) war ein belgischer Unternehmer und ist gleichzeitig der Name eines der renommiertesten Herstellers von Billardtüchern. Er brachte das Billardtuch gleichen Namens zu Ruhm und gilt ab 1799 auch als Wegbereiter der europäischen Festlandindustrialisierung.

Simonis war ein Sohn des Tuchfabrikanten Jacques Joseph Simonis (* 12. August 1717 in Verviers; † 3. März 1789 ebenda) und Urenkel des Firmengründers Henri Simonis, der sich auf die Produktion von Kammgarnstoff spezialisiert hatte. Unter seiner und der Leitung seines Bruders Jean Antoine Simonis spezialisierte sich der seit 1680 tätige Familienbetrieb auf die Produktion von Billard- und Snooker-Tüchern. Sie ließen 1799 durch William Cockerill, Senior ihre Webmaschinen erneuern und leiteten dadurch die Industrialisierung des europäischen Kontinents ein. Simonis war verheiratet mit Marie Agnès de Grand’Ry (1777–1837), Tochter des Eupener Bürgermeisters und Tuchfabrikanten André Joseph Grand Ry. Das Ehepaar bekam neun Kinder, Iwans Enkel war der Burggraf Alfred Simonis.

Meldungen
Besondere Ergebnisse
  • Das letzte offizielle Maximum Break im Snooker gelang dem Engländer David Gilbert am 22. Januar 2019 in einem Gruppenspiel im Rahmen der Championship League gegen Stephen Maguire. Für Gilbert war es das zweite Maximum seiner Karriere, zusätzlich das achte der Saison; außerdem ist es das 147. 147er-Break jemals.
  • Der in der deutschen Bundesliga für den 1. BC Magdeburg spielenden Niederländer Dick Jaspers stellte am 22. Januar 2018 im Spiel gegen den ATSV Erlangen einen neuen sensationellen Weltrekord im BED auf. Gegen den Österreicher Andreas Efler gewann er die Partie mit 40:0 in 4 Aufnahmen was einen Durchschnitt von 10,00 ergibt. Er spielte eine Serienfolge von 5-11-2-22.


Billardvarianten

Karambolage: Freie PartieCadreEinbandDreibandBillard Artistique

Poolbillard: 8-Ball9-Ball10-Ball14 und 1 endlos
3-Ball15-Ball oder 61-PoolArtistic PoolOne PocketRotationBank PoolBlackballCribbage PoolHigh RunKelly Pool

Snooker: Power SnookerSix-Red-SnookerSnooker PlusTrickshot

Sonstige: English BilliardsKegelbillardRussisches Billard

Termine
Fachbegriffe

Allgemeines: AufnahmeBillardkreideBillardkugelBillardtuchEffetQueueSalucStellungsspielTasche

Karambolage: Karambolage-BegriffeCaramboltischGeneraldurchschnitt

Poolbillard: PooltischKiss ShotSawtooth

Snooker: Snooker-BegriffeSnookertischFrameMaximum Break

Verbände

Welt-Verbände: WCBSWPBSAWSAWPAIBSFUMBBWAICPWEPFWWSWSF

Kontinental-Verbände:
Europa: CEBEBSAECPEPBF
Asien: ACBCACBSAPBU
Afrika: AAPAABSCACC
Amerika: BCACPBAPA
Ozeanien: OBSFOPBA

Nationale Verbände: DBUBSVÖSBVUSBA
Regionale Verbände: Liste der 15 deutschen Landesverbände und der Anschlußorganisation

Turniere
Mitarbeiter

Hier findest du aktive und ehemalige/inaktive Mitarbeiter mit ihren „Spezialgebieten".

Vorlagen für Turnierbäume, Infoboxen u.ä.:

Hilf Mit! - Wir freuen uns über jeden, der etwas beisteuert. Vielleicht hast du ja Interesse daran...


Auszeichnungen für treue Mitarbeit.

Amtierende Weltmeister
Disziplin Blue Mars symbol.svg/Symbol venus.svg Amtierender Weltmeister Jahr WM-Artikel
Karambolage
5-Kegelbillard Blue Mars symbol.svg ArgentinienArgentinien Alejandro Martinotti 2017 5-Kegel-Billard-WM
Billard Artistique Blue Mars symbol.svg TurkeiTürkei Serdar Gümüş 2012 Billard Artistique-WM
Cadre 47/1 Blue Mars symbol.svg LuxemburgLuxemburg Fonsy Grethen 1987 Cadre 47/1-WM
Cadre 47/2 Blue Mars symbol.svg BelgienBelgien Frédéric Caudron 2003 Cadre 47/2-WM
Cadre 71/2 Blue Mars symbol.svg BelgienBelgien Frédéric Caudron 2000 Cadre 71/2-WM
Dreiband Einzel (Herren) Blue Mars symbol.svg NiederlandeNiederlande Dick Jaspers 2018 Dreiband-WM
Dreiband Einzel (Junioren) Blue Mars symbol.svg Korea SudSüdkorea Cho Myung-woo 2018 Dreiband-WM der Junioren
Dreiband Einzel (Damen) Symbol venus.svg NiederlandeNiederlande Therese Klompenhouwer 2018 Dreiband-WM der Damen
Dreiband Team (Herren) Blue Mars symbol.svg Korea SudSüdkorea Südkorea 2018 Dreiband-WM Team
Einband Blue Mars symbol.svg BelgienBelgien Frédéric Caudron 2014 Einband-WM
Freie Partie Blue Mars symbol.svg BelgienBelgien Raymond Ceulemans 1969 Freie-Partie-WM
Pentathlon Blue Mars symbol.svg LuxemburgLuxemburg Fonsy Grethen 2001 Fünfkampf-WM
English Billiards
English Billiards-Herren (Zeit/Long-Up) Blue Mars symbol.svg IndienIndien Sourav Kothari 2018 English-Billiards-WM
English Billiards-Herren (Punkte) Blue Mars symbol.svg EnglandEngland David Causier 2017 English-Billiards-WM
English Billiards-Damen Symbol venus.svg EnglandEngland Emma Bonney 2017  
Poolbillard
8-Ball Blue Mars symbol.svg Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chang Jung-Lin 2012 8-Ball-WM
9-Ball Blue Mars symbol.svg DeutschlandDeutschland Joshua Filler 2018 9-Ball-WM
9-Ball Symbol venus.svg China VolksrepublikVolksrepublik China Yu Han 2018 9-Ball-WM der Damen
9-Ball (U17-Junioren) Blue Mars symbol.svg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mahkeal Parris 2018 9-Ball-WM der Junioren
9-Ball (U19-Junioren) Blue Mars symbol.svg HongkongHongkong Yip Kin Ling 2018 9-Ball-WM der Junioren
9-Ball (Juniorinnen) Symbol venus.svg Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chen Chia-hua 2018 9-Ball-WM der Junioren
10-Ball Blue Mars symbol.svg Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Ko Pin-yi 2015 10-Ball-WM
10-Ball Symbol venus.svg PhilippinenPhilippinen Rubilen Amit 2013 10-Ball-WM der Damen
14 und 1 endlos Blue Mars symbol.svg DeutschlandDeutschland Oliver Ortmann 2010 14-und-1-endlos-WM
8-Ball/9-Ball/10-Ball-Team Blue Mars symbol.svg / Symbol venus.svg China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2014 Poolbillard-Team-WM
Artistic Pool Blue Mars symbol.svg RumänienRumänien Gabi Visoiu 2015  
Blackball Blue Mars symbol.svg MaltaMalta Claudio Cassar 2014  
Blackball Symbol venus.svg FrankreichFrankreich Brunet Sabrilla 2014  
English Pool Blue Mars symbol.svg EnglandEngland Mick Hill 2018 WEPF 8-Ball-WM
English Pool Symbol venus.svg EnglandEngland Barbara Taylor 2018 WEPF 8-Ball-WM
Russisches Billard
Freie Pyramide Blue Mars symbol.svg Moldau RepublikRepublik Moldau Sergei Kryzhanovsky 2018 Freie-Pyramide-WM
Freie Pyramide Symbol venus.svg RusslandRussland Diana Mironowa 2018 Freie-Pyramide-WM
Freie Pyramide (Team) Blue Mars symbol.svg UkraineUkraine Ukraine 2018  
Freie Pyramide (Team) Symbol venus.svg RusslandRussland Russland 2018  
Dynamische Pyramide Blue Mars symbol.svg UkraineUkraine Dmytro Biloserow 2018 Dynamische-Pyramide-WM
Dynamische Pyramide Symbol venus.svg WeissrusslandWeißrussland Kazjaryna Perepetschajewa 2018 Dynamische-Pyramide-WM
Kombinierte Pyramide Blue Mars symbol.svg RusslandRussland Iossif Abramow 2017 Kombinierte-Pyramide-WM
Kombinierte Pyramide Symbol venus.svg RusslandRussland Diana Mironowa 2017 Kombinierte-Pyramide-WM
Snooker
Snooker Blue Mars symbol.svg WalesFlag of Wales (1959–present).svg Mark Williams 2018 Snooker-WM
Snooker Symbol venus.svg HongkongHongkong Ng On Yee 2018 Snooker-WM der Damen
Trickshot Blue Mars symbol.svg FrankreichFrankreich Vincent Facquet 2006 Trickshot-WM
Neue Artikel
30-Tage-Catscan

Hier werden die neuen Artikel der letzten vier Wochen aufgelistet.



Verbesserungsbedürftige Artikel
Kategoriendiskussion Kategoriendiskussion (1)

Kategorie:Karambolageveranstaltung 1964 (LA-8.1.)

Review Review (1)

Snookerweltmeisterschaft 1971 (SP)

Überarbeiten Überarbeiten (1)

Liste der Sieger bei Snooker-Ranglistenturnieren

Lückenhaft Lückenhaft (15)

Alex Higgins · Billard-Terminologie · Dennis Taylor · Isländische Snooker-Meisterschaft · Joe Johnson (Snookerspieler) · John Parrott · Karen Corr · Mark J. Williams · Peter Ebdon · Ray Reardon · Silvino Francisco · Terry Griffiths · Tony Drago · WPA-Poolbillard-Team-Weltmeisterschaft 2012 · Willie Thorne

Belege fehlen Belege fehlen (4)

Kiss Shot · Mark J. Williams · Toni Rosenberg · UK Championship

Veraltet Veraltet (2)

Judd Trump · Matthew Bolton (2018)

Vorlage veraltet Vorlage veraltet (2)

Snookerweltmeisterschaft/Teilnehmer {{SortKeyName}} · Österreichische Poolbillard-Meisterschaft {{SortKeyName}}

Defekter Weblink Defekter Weblink (35)

AGIPI Billard Masters 2009 (Disk) · AGIPI Billard Masters 2010 (Disk) · AGIPI Billard Masters 2011 (Disk) · AGIPI Billard Masters 2012 (Disk) · AGIPI Billard Masters 2013 (Disk) · AGIPI Billard Masters (Disk) · Asian Indoor & Martial Arts Games 2013/Billard (Disk) · Dreiband-Saison 2011/12 (Disk) · Dreiband-Saison 2013/14 (Disk) · Eddy Leppens (Disk) · Frank Schröder (Snookerspieler) (Disk) · German Grand Prix (Disk) · Gustavo Torregiani (Disk) · Hall of Fame des Billiard Congress of America (Disk) · Johann Schirmbrand (Disk) · Lausanne Billard Masters 2013 (Disk) · Lausanne Billard Masters (Disk) · Ludo Dielis (Disk) · Mosconi Cup 2014 (Disk) · Pedro Piedrabuena (Disk) · Players Tour Championship 2012/13 (Disk) · Ryūji Umeda (Disk) · SV Motor Babelsberg (Disk) · Snooker Shoot-Out 2012 (Disk) · Snooker Shoot-Out 2013 (Disk) · Snooker-Saison 2011/12 (Disk) · Snooker-Saison 2012/13 (Disk) · Snooker-Saison 2014/15 (Disk) · Snookerweltmeisterschaft 2008 (Disk) · Snookerweltmeisterschaft 2013 (Disk) · Tina Vogelmann (Disk) · Verhoeven Open (Disk) · Wolfgang Zenkner (Disk) · World Cup 2011 (Disk) · World Open 2010 (Disk)

Fehlende Artikel

Varianten: Kelly PoolHigh run

Verbände: African Billiards & Snooker AssociationAll Africa Pool AssociationAsian Pocket Billiard UnionAsian Confederation of Billiard SportsInternational Committee of PyramidEuropean Committee of PyramidOceania Billiards & Snooker FederationWorld Women’s Snooker

Biografien: Peter de BackerGerhard KostistanskyKostas PapakonstantinouMartin ClarkCliff Wilsonmehr

Kategorie Suche
Catscan: überarbeiten • unverständlich • lückenhaft • nur Liste • fehlende Quellen • Neutralität • defekter Weblink • Internationalisierung • Widerspruch • Doppeleinträge • veraltete Vorlage • Lagewunsch • veraltet • Portal-/Projekthinweis • Löschkandidaten • Reviewprozess • Qualitätssicherung • Bilderwünsche • alle Wartungskategorien durchsuchen • Akas Fehlerlisten Info • Weiterleitung nicht erwähnt Info • neue Artikel • kurze Artikel • fehlende Artikel • unbebilderte Artikel und „freie“ Bilder suchen • ungesichtet • nachzusichten (RSS-Feed) •
Diese Seite wurde am 10. April 2009 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.