Peatlands Park Railway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peatlands Park Railway
Alan-Keef-Diesellokomotive
Alan-Keef-Diesellokomotive
Strecke der Peatlands Park Railway
Streckenverlauf (links oben)
Streckenlänge:1,5 km
Spurweite:914 mm (engl. 3-Fuß-Spur)
            
            
            
            
Bahnhof
            
Lokschuppen

Die Peatlands Park Railway ist eine als Parkeisenbahn genutzte Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 3 Fuß (914 mm) südlich von Dungannon im County Armagh, Nordirland.

Lage und Geschichte

Die Schmalspurbahn wurde erstmals 1901 als Torfbahn in einem Torfstich genutzt.[1][2] Sie verläuft im Peatlands Park, einem 266 Hektar großen Gebiet, das seit 1990 dem Schutz der nordirischen Umweltbehörde unterstellt ist.[3] Es wurde als Sonderforschungsbereich (Area of Special Scientific Interest, ASSI) ausgewiesen.[4] Der Peatlands Park beherbergt eine besonders reichhaltige Auswahl an Fauna und Flora in Torfmooren und bietet seinen Besuchern 16 km lange Spazier- und Wanderwege.[5]

Im Park liegen zwei 1980, d. h. schon vor der Parkgründung, unter Schutz gestellte Naturschutzgebiete, Annagarriff (77 ha) und Mullenakill (22 ha).[6] Annagarriff beherbergt die einzige Kolonie schottischer Waldameisen in Irland.[7]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Small industrial railways. In: Armagh County Museum. Abgerufen am 14. August 2010.
  2. The Railway. In: NI Environment Agency. Abgerufen am 14. August 2010.
  3. Peatlands. In: Peatlands NI. Abgerufen am 14. August 2010.
  4. Peatlands Park ASSI. In: NI Environment Agency. Abgerufen am 14. August 2010.
  5. Head to Peatlands Park for Perfect Day Out. In: NI Environment Agency. 29. Juli 2016. Abgerufen am 12. Januar 2019.
  6. Peatlands Park. In: Discover Northern Ireland. Abgerufen am 14. August 2010.
  7. Formica aquilonia – Scottish Wood Ant. In: Habitas – NI Priority Species. Abgerufen am 14. August 2010.

Koordinaten: 54° 29′ 10,4″ N, 6° 37′ 4,7″ W