Matteo Bianchetti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matteo Bianchetti
Personalia
Geburtstag 17. März 1993
Geburtsort ComoItalien
Größe 189 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
2007–2012 Inter Mailand
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 Inter Mailand 0 (0)
2013 → Hellas Verona (Leihe) 7 (0)
2013– Hellas Verona 3 (0)
2014 → Spezia Calcio (Leihe) 14 (0)
2014–2015 → FC Empoli (Leihe) 1 (0)
2015 → Spezia Calcio (Leihe) 13 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011 Italien U-18 5 (0)
2011–2012 Italien U-19 7 (0)
2013 Italien U-21 11 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. Oktober 2015

Matteo Bianchetti (* 17. März 1993 in Como) ist ein italienischer Fußballspieler, der bei Hellas Verona unter Vertrag steht.

Karriere

Bianchetti wechselte 2013 von der Jugend Inter Mailands in den Profibereich. Für die Rückrunde der Saison 2012/13 wurde er an Hellas Verona verliehen. Nach dem Aufstieg in die Serie A und aufgrund seiner guten Leistungen verpflichtet ihn Hellas zu Beginn der Saison 2013/14. Nach drei Leihstationen in den Jahren 2014 und 2015 bei Spezia Calcio, dem FC Empoli und erneut Spezia, gehört er zum Stammpersonal von Hellas.

Bianchetti durchlief seit der U-18 alle Jugendmannschaften Italiens. Mit der U-21-Nationalmannschaft konnte er unter Devis Mangia bei der Europameisterschaft 2013 Vize-Europameister werden.

Erfolge

Weblinks