Kommunaler Friedhof (Cieszyn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eingangstor
Gräber
Massengrab der Opfer der NS-Besetzung
Soldatenfriedhof der Weltkriege
Ehrenmal

Der Kommunale Friedhof (polnisch Cmentarz komunalny) ist ein Friedhof in Cieszyn und wurde 1891 an der nördlichen Stadtgrenze eingerichtet, als der Alte Friedhof an der Georgskirche zu klein wurde. Bestattungen finden hier weiterhin statt. Der Friedhof wird von der Stadt Cieszyn verwaltet und befindet sich an der ulica Bielska nördlich der Altstadt. Er ist mittlerweile mit 6,94 ha der größte Friedhof der Stadt.

Auf dem Friedhof befinden sich auch ein Massengrab der Opfer der NS-Besetzung sowie Soldatenfriedhöfe beider Weltkriege.

Der Friedhof steht unter Denkmalschutz.

Gräber von bekannten Verstorbenen

Es ruhen hier unter anderen:

Galerie

Weblinks

 Commons: Communal Cemetery in Cieszyn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise

  • Witold Iwanek, Cieszyńskie nekropole, „Kalendarz Cieszyński 1990“, Cieszyn 1989, S. 90–91.