Kabinett Filbinger I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Kabinett Filbinger I – 16. Dezember 1966 bis 12. Juni 1968
Ministerpräsident Hans Filbinger CDU
Stellvertretender Ministerpräsident und Innenminister Walter Krause SPD
Kultus Wilhelm Hahn CDU
Justiz Rudolf Schieler SPD
Finanzen Kurt Angstmann SPD
Wirtschaft Hans-Otto Schwarz SPD
Ernährung, Landwirtschaft, Weinbau und Forsten Eugen Leibfried CDU
Arbeit Josef Schüttler CDU
Bundesangelegenheiten Adalbert Seifriz CDU