Hohennauener Wasserstraße

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hohennauener Wasserstraße
2018 05 Havelland IMG 1884.JPG
Abkürzung HnW
Länge 12 km
Abzweigungen, Kreuzungen Havel
Kilometrierung nach Osten
Höchstgeschwind. 6 km/h
Bergfahrt nach Osten
Zuständige Behörde Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brandenburg
Havelland.svg

Die Hohennauener Wasserstraße (HnW) ist eine sogenannte sonstige Binnenwasserstraße des Bundes.[1] Sie gehört zur Unteren Havel-Wasserstraße.[1] Zuständig ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brandenburg.

Geografische Lage

Die Wasserstraße erstreckt sich von Westen nach Osten im Land Brandenburg im Landkreis Havelland. Am nördlichen Ufer der Wasserstraße liegen die Orte Hohennauen und Wassersuppe, am Südufer Semlin, einem Ortsteil der Stadt Rathenow.

Verlauf

Die Wasserstraße zweigt als Kanal am Kilometer 111,84 der Unteren Havel-Wasserstraße von der Havel ab.[2] Sie besteht aus einem etwa 1,75 Kilometer langen Kanalabschnitt, auch Hohennauener Kanal genannt und dem 8,83 Kilometer langen Hohennauener-Ferchesarer See. Die Kilometrierung der Hohennauener Wasserstraße beginnt an der Havel und läuft nach Osten vorbei am Havelländischen Großen Hauptkanal, der bei Wassersuppe vom Hohennauener-Ferchesarer See abzweigt bis zum östlichen Ende des Sees.

Binnenwasserstraße

Die Hohennauener Wasserstraße ist von inzwischen untergeordneter Bedeutung für die Schifffahrt und wird nur noch von einem kleinen Fahrgastschiff und Sportbooten genutzt. Die Wassertiefen im Hohennauener Kanal liegen bei Mittelwasser zwischen 80 Zentimeter und 1,50 Meter bezogen auf den Unterpegel Rathenow. Die Seenstrecke ist durchgängig über zwei Meter tief und verflacht erst in Ufernähe. In der Engstelle Lötze am Kilometer 3,40 beträgt die Wassertiefe in Fahrwassermitte im Mittelwert 1,90 Meter.[3]

Brücken

Über die Wasserstraße führen zwei Brücken, die Straßenbrücke der Bundesstraße 102 am Kilometer 1,60 und eine genietete stählerne Fachwerkbrücke am Kilometer 1,50 einer ehemaligen Eisenbahnstrecke. Früher verlief die Straße etwa 50 Meter weiter westlich im Verlauf der Alten Rathenower Straße über den Hohennauener Kanal.

Nummer km Fotografie Name der Brücke / Ort Anmerkungen Lage
f1Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten der Brücken: OSM
1 1,60
Hohennauener Kanal
ehemalige Eisenbahnbrücke Hohennauen Eisenbahnbrücke
Hohennauen/Gemeinde Seeblick
Westlich der Straßenbrücke befindet sich eine stählerne Fachwerkbrücke einer ehemaligen Eisenbahnstrecke. Die Strecke führte von Rathenow nach Wittstock/Dosse. Die mittlere Durchfahrtshöhe beträgt 4,90 Meter. Die Durchfahrtsbreite 6,00 Meter.[4] Karten
2 1,80
Hohennauener Kanal
Straßenbrücke Hohennauen Straßenbrücke Hohennauen Straßenbrücke
Hohennauen/Gemeinde Seeblick
Die 2005 neugebaute Straßenbrücke führt die Rhinower Straße (B 102) von Rathenow nach Hohennauen über den Hohennauener Kanal. Die mittlere Durchfahrtshöhe beträgt 4,90 Meter. Die Durchfahrtsbreite 7,00 Meter.[5] Karten

Bilder

Siehe auch

Literatur und Karten

  • Hans Joachim Uhlemann: Berlin und die Märkischen Wasserstraßen. transpress Verlag für Verkehrswesen, Berlin 1988, ISBN 3-344-00115-9.
  • Berlin und märkische Gewässer. Nautische Veröffentlichungen Verlagsgesellschaft, Arnis Ausgabe 2005/2007, ISBN 3-926376-10-4, S. 21. (Sportschifffahrtskarten Binnen 1)

Einzelnachweise

  1. a b Walther Fincke, Burkhard Willführ: Chronik über den Rechtsstatus der Reichswasserstraßen/Binnenwasserstraßen des Bundes im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland nach dem 3. Oktober 1990, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (PDF, 1,3 MB), abgerufen am 10. Januar 2019.
  2. Längen der Hauptschifffahrtswege der Binnenwasserstraßen des Bundes – Liste 1, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (PDF, 138 kB).
  3. Unterpegel Rathenow plus 50 Zentimeter ergibt etwa die Tauchtiefe
  4. Sportschifffahrtskarten Binnen 1 S. 21
  5. Sportschifffahrtskarten Binnen 1 S. 21

Weblinks

 Commons: Hohennauener See – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 52° 39′ 46″ N, 12° 23′ 40″ O