4. November

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 4. November ist der 308. Tag des gregorianischen Kalenders (der 309. in Schaltjahren), somit bleiben 57 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1520: Christian II.
1786: Die Neckerinsel
1794: Die Schlacht bei Praga
1884: Grover Cleveland
Afrika unter europäischer Kolonialherrschaft, 1914
1952: Präsidentschaftswahlen in den USA

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1877: Maria-Pia-Brücke

Kultur

Gesellschaft

Religion

Katastrophen

  • 1875: Der Raddampfer Pacific kollidiert südwestlich von Cape Flattery an der Küste des US-Bundesstaats Washington mit dem Segelschiff Orpheus und sinkt. 273 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben, darunter alle Frauen und Kinder.
  • 1966: Der Arno tritt über die Ufer und überflutet große Teile von Florenz. Dabei kommen zahlreiche Menschen ums Leben, Kunstwerke im Wert von mehreren Millionen werden beschädigt oder zerstört.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 19. Jahrhundert

Guido Reni (* 1575)

19. Jahrhundert

Constantin von Monakow (* 1853)

20. Jahrhundert

1901–1925

1926–1950

Charles Kuen Kao (* 1933)

1951–1975

Matthew McConaughey (* 1969)

1976–2000

Gestorben

Vor dem 20. Jahrhundert

20. Jahrhundert

Jitzchak Rabin († 1995)
  • 1995: Jitzchak Rabin, israelischer Generalstabschef, Politiker, Minister und Ministerpräsident, Friedensnobelpreisträger
  • 1998: Marion Donovan, US-amerikanischen Architektin und Erfinderin der Einwegwindeln

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 4. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien