2003

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
2003
Möllemann
FDP-Politiker Jürgen Möllemann stirbt unter nicht völlig geklärten Umständen bei einem Fallschirmsprung.
SARS
Die zuerst in der chinesischen Provinz Guangdong beobachtete Infektionskrankheit SARS entwickelt sich zur Pandemie
Jahreswidmungen
Initiativen
Initiative Wissenschaft im Dialog des BMBF: „Jahr der Chemie“
UNESCO: „Jahr des Süßwassers
Kulturhauptstadt Europas: Graz
Jahr der Bibel
Natur und Artenschutz
Arzneipflanze des Jahres: Artischocke
Baum des Jahres: Schwarz-Erle
Biotop des Jahres: Garten
Blume des Jahres: Kornrade
Fisch des Jahres (Deutschland): Barbe
Flusslandschaft des Jahres: Die Ilz
Gemüse des Jahres: Kartoffel
Haustier des Jahres: Haus- und Hofhund (Spitz und Pinscher)
Heilpflanze des Jahres: Mistel
Insekt des Jahres: Feldgrille
Landschaft des Jahres: Das alte Flandern
Orchidee des Jahres: Fliegen-Ragwurz
Pilz des Jahres: Papageigrüner Saftling
Schmetterling des Jahres: Waldteufel
Spinne des Jahres: Große Zitterspinne
Staude des Jahres: Salbei
Streuobstsorte des Jahres: Dattelzwetschge
Tier des Jahres: Wolf
Vogel des Jahres (Deutschland): Mauersegler
Vogel des Jahres (Schweiz): Distelfink
Weichtier des Jahres: Bauchige Windelschnecke
Schlagwörter
Wort des Jahres (Deutschland): Das alte Europa
Unwort des Jahres (Deutschland): Tätervolk
Satz des Jahres (Deutschland): Deutschland sucht den Superstar.“
Börsenunwort des Jahres: Bester Preis
Wort des Jahres (Österreich): Hacklerregelung
Unwort des Jahres (Österreich) Besitzstandswahrer
Satz des Jahres (Österreich) „Kinder statt Partys.“
Wort des Jahres (Liechtenstein) Souveränität
Unwort des Jahres (Liechtenstein) Theologischer Sondermüll
Satz des Jahres (Liechtenstein) „Liechtenstein ist wieder nach Wien, fast, heimgekehrt.“
Wort des Jahres (Schweiz) Konkordanz
Unwort des Jahres (Schweiz) Scheininvalide
Satz des Jahres (Schweiz) „Wählt Blocher, er hat diese Strafe verdient.“

Ereignisse

Politik

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Dieter Althaus wird Ministerpräsident des Freistaates Thüringen.

Juli

August

September

Flagge Estlands

Oktober

November

Dezember

Saddam Hussein wird bei Tikrit festgenommen.

Wirtschaft

Baureihe 101 mit InterCity

Bildung, Wissenschaft und Technik

Honda HA-420

Kultur

Walt Disney Concert Hall

Musik

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2003 in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien, Ungarn, den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich.

Siehe auch: Kategorie:Musik 2003

Gesellschaft

Eine Boeing 727

Religion

Sport

Katastrophen

Geboren

Gestorben

Dies ist eine Liste der bedeutendsten Persönlichkeiten, die 2003 verstorben sind. Für eine ausführlichere Liste siehe Nekrolog 2003.

Januar

Porträt von C. Douglas Dillon im US-Finanzministerium

Februar

März

April

Mai

June Carter Cash (1999)

Juni

Juli

Hislop bei Bray Hill

August

Helmut Rahn (rechts)

September

Oktober

(Von links:) Dave Lambert, John Simmons, Chubby Jackson, George Handy und Dizzy Gillespie in William P. Gottliebs Büro, New York, ca. Jul 1947
Foto William P. Gottlieb

November

Dezember

Ignaz Kiechle 1987 mit Gästen aus der DDR: Werner Felfe (rechts) und Ewald Moldt.

Datum unbekannt

Nobelpreise

Abrikossow bei einer Vorlesung 2006 an der Technischen Universität Helsinki in Otaniemi, Finnland

Weitere Preise

Weblinks

 Commons: 2003 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Efforts to recover Bangladesh ferry continue. IFRC 11. Juli 2003, abgerufen 29. Oktober 2018.