Wikipedia:Was bedeutet ein Löschantrag/Hilfe, mein Artikel …

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gnome-help.svg
Gnome-help.svg
Hilfe, mein Artikel …
… ist weg
  • Kein Grund zur Panik; der Artikel kann wiederhergestellt werden, sodass du ihn auf einer Entwurfsseite erneut bearbeiten kannst – wenn es eine realistische Chance gibt, dass er ein Teil der Wikipedia werden wird.
  • Dein Artikel wurde möglicherweise gelöscht, weil
→ das Thema nicht als relevant für diese Enzyklopädie erachtet wurde oder die Relevanz nicht ausreichend dargestellt war
→ der Artikel deutlich nicht die Anforderungen an einen guten Artikel erfüllte
→ eine Urheberrechtsverletzung vorgelegen hat
  • Stelle den Artikel bitte nicht einfach erneut ein!
  • Geh folgendermaßen vor: Gib den genauen Artikelnamen in das allgemeine Suchfeld hier oben auf der Seite ein und klicke ihn an. Es erscheint dann unter anderem ein blau umrandetes Feld. Dort siehst du eine Begründung für die Löschung und auch, wer den Artikel gelöscht hat.
  • Du hast die Möglichkeit, den löschenden Administrator auf dessen Diskussionsseite anzusprechen.
… soll gelöscht werden
  • Aufregung ist nicht nötig. Eine Löschdiskussion dauert sieben Tage oder länger; Zeit genug, sich Rat und Hilfe zu holen oder den Artikel weiter zu verbessern.
  • Die Begründung für den Löschantrag findest du direkt unter dem eingesetzten Baustein.
  • Im Löschantrags-Baustein befindet sich ein Link „Zur Löschdiskussion“ – wenn du ihm folgst, kannst du sehen, was andere Nutzer dazu geschrieben haben. Du bist eingeladen, an der Löschdiskussion teilzunehmen.
  • Du kannst auch danach fragen, dir den Artikel auf eine „zu dir gehörende“ Entwurf-Seite zu verschieben, wo du dann in Ruhe weitere Verbesserungen vornehmen kannst.
  • Entferne den Löschantrag bitte nicht eigenmächtig – es gibt feste Richtlinien, wann ein Löschantrag entfernt werden darf.
… hat einen Baustein bekommen
  • Kein Problem! Wartungsbausteine dienen dazu, Artikeln, die grundsätzlich akzeptiert sind, zu einer Verbesserung zu verhelfen.
  • Die wichtigsten Bausteine sind:
  • Im Wartungsbaustein ist in der Regel eine Diskussionsseite angegeben. Auf dieser erfährst du Näheres. Du bist außerdem eingeladen, dich an der dortigen Diskussion zu beteiligen.
… mein Beitrag in einem bestehenden Artikel wurde rückgängig gemacht
  • Wenn du die Versionsgeschichte des Artikels aufrufst, kannst du die Änderung(en) und die Namen der jeweiligen Bearbeiter sehen. Zusätzlich ist in der Regel auch eine kurze Erläuterung angegeben, die die Änderung erklärt.
  • Stell bitte nicht einfach deine Version wieder her. Dies kann schnell zu einem sogenannten Edit War führen.
  • Suche auf der zum Artikel gehörenden Diskussionsseite das Gespräch mit den Benutzern, die an dem Artikel derzeit arbeiten.
  • Die Diskussionsseite ist zwar der bevorzugte Ort, du hast aber auch die Möglichkeit, den Benutzer, der die Änderung vorgenommen hat, auf seiner eigenen Diskussionsseite anzusprechen.
  • Wenn ein anderer Benutzer eine weiterführende Seite verlinkt hat, lies bitte in den dort dargestellten Wikipedia-Vereinbarungen oder Hilfe-Texten. So kannst du bestimmte Vorgänge und die Aussagen anderer Benutzer besser verstehen. Du kannst ein angesprochenes Thema auch bei „Wikipedia-Jargon“, auf „Wikipedia-Stichworte“, in der Übersicht der Hilfeseiten oder der Übersicht der Richtlinien nachschlagen.

Hier bekommst du Rat:

  • Beteilige dich an den im Artikel verlinkten Diskussionen. Die dort schreibenden Benutzer werden dir sagen können, wie du vorgehen musst, und was noch verbessert werden sollte.
  • Wenn du erkennen kannst, wer etwas mit deinem Artikel gemacht hast, kannst du diesen Benutzer auf seiner Diskussionsseite ansprechen.
  • Stelle eine Frage auf der Seite Fragen von Neulingen, wenn du etwas nicht verstehst, findest oder Hilfe benötigst.
  • Individuelle Hilfe durch eine/n erfahrenen Wikipedianer/in bekommst du im Mentorenprogramm.

→ Du hast das Recht auf einen freundlichen Umgangston. Dieser wird natürlich auch von dir erwartet.