Wikipedia:Review/Kunst und Kultur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
< Wikipedia:Review(Weitergeleitet von Wikipedia:RVK)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf dieser Seite sollen Artikel, die sich im weiten Sinne auf Kunst und Kultur beziehen, eingestellt werden. Bitte beachte auch die Hinweise auf Wikipedia:Review sowie den Kritik-Knigge.

Abkürzung: WP:RV/K

Hilfsmittel: AutoreviewerRichtlinienRatschläge zum SchreibstilEmpfehlungen zum Aussehen.


Artikel werden aus dem Review entfernt, wenn sie entweder für die lesenswerten oder exzellenten Artikel kandidieren, wenn offensichtlich nicht mehr an ihnen gearbeitet wird (ungefähre Richtlinie: 14 Tage seit dem letzten Diskussionsbeitrag) oder wenn der Einsteller/Autor dies wünscht. Die Reviews mittels Ausschneiden und Einfügen bitte auf den Diskussionsseiten der Artikel archivieren.

Wildensteiner Altar

Der Wildensteiner Altar des Meisters von Meßkirch ist ein kleiner Hausaltar, der 1536 für Gottfried Werner von Zimmern und seine Ehefrau Apollonia von Henneberg geschaffen wurde. Benannt ist er nach der Burg Wildenstein, in der er aber wahrscheinlich nie dauerhaft aufgestellt war. Eine Kopie des Altars wurde 1873 im Rahmen der Renovierung der Burg angefertigt und befindet sich seither in der dortigen Burgkapelle. Der Aufstellungsort der Kopie wurde so auf den Namen des Originals übertragen. Der Altar befindet sich heute in der Staatsgalerie Stuttgart.

Der Artikel hat beim letzten Schreibwettbewerb teilgenommen und dort auch schon einen leichten Review erhalten. Er hat sich in Sektikon II zwar plaziert, aber schön wäre es zu erfahren, ob es schon für "lesenswert" reicht und was dem Artikel noch zu einem "exzellenten Artikel" fehlt. -- Wuselig (Diskussion) 12:51, 20. Aug. 2018 (CEST)

Die Einleitung des Artikels ist meines Erachtens zu lang. Im Übrigen gefallen mir die kursiv dargestellten, wahrscheinlich wörtlich aus einer nicht genannten Quelle übernommenen Bildtitel nicht; denn sie passen nicht in den Satzbau und werden außerdem in einer Liste gleich nach dem Inhaltsverzeichnis wiederholt. Überdies ist die Liste an dieser Stelle vom Layout her schlecht. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 00:03, 23. Aug. 2018 (CEST)
Hallo Lothar Spurzem, der Altar besteht aus Einzelstücken mit eigenen Inventarnummern und Bildtiteln. Diese habe ich in der kursiven Schreibweise dargestellt. Die "Liste" stellt diese Einzelteile und die dazugehörigen Inventarnummern noch einmal explizit dar. Dabei ist die Besonderheit, dass es sich bei den Inventarnummern 3820 und 3821 um beidseitig bemalte Tafeln handelt, also um insgesamt vier Motive. Es ist mir wichtig das auch herauszustellen. Beim "Falkensteiner Altar" (Artikel fehlt noch) wird das noch spannender, da dort die Tafeln gespalten wurden und sich Vorder- und Rückseiten sogar in unterschiedlichen Sammlungen befinden. Sollte ich diesen Artikel einmal schreiben, wollte ich mich im Aufbau am hiesigen Artikel orientieren. Es wäre also schön, wenn wir eine gute Form finden um dies darzustellen. --Wuselig (Diskussion) 13:20, 23. Aug. 2018 (CEST)
Bei den Bildbeischriften gibt es zwei Unklarheiten: Bei dem Stifter ergibt Etatis 1536 keinen Sinn, da nach Etatis (im Alter) eine Altersangabe stehen muss, keine Jahresangabe. Klarer wird es durch die Bildbeischrift des parallelen Hochaltarbildes [1]. Dort steht grammatisch richtig, aber unvollständig: [...] Moeßkirch etc. Etatis. D. h. der Künstler ließ die Altersangabe einfach frei. Bei der Stifterin steht die Bildbeischrift [...] zů Hennenberg etc. [...] Hier wurde in der Umschrift im Artikel das etc. (ältere Schreibweise Et cetera r rotunda.svg) vergessen. Hier müsste man das parallele Hochaltarbild im Vergleich zeigen [2], denn die parallelen Bilder erläutern sich gegenseitig, indem etwa die Patrone Martin und Johannes der Täufer dort namentlich genannt sind, also nicht nur aus ihren Attributen erschlossen wurden. --87.154.84.100 01:16, 23. Aug. 2018 (CEST)
Es steht aber Etatis 1536 da. Warum das, grammatikalisch falsch, dasteht könnte man, wenn sich dazu in der angegeben Literatur etwas findet, etwas schreiben. Das wäre dann aber ein eigener Abschnitt. Die von mir verwendeten Umschriften entstammen dem Katalog. Eigene Interpretationen wären Theoriefindung. --Wuselig (Diskussion) 13:50, 23. Aug. 2018 (CEST)
Die Einleitung ist zu detailliert ausgefallen und sollte um zwei Drittel gekürzt werden. Den Abschnitt "Einzelteile" halte ich für überflüssig und verwirrend. Die Angaben aus diesem Abschnitt könnte man bei der Beschreibung der jeweiligen Tafel unterbringen. Es gibt einen Abschnitt "Der geschlossene Altar". Die Entsprechung "Der geöffnete Altar" fehlt. --Temenos 12 (Diskussion) 12:02, 23. Aug. 2018 (CEST)
Das ist genau das, was ich weiter oben sagen wollte, vielleicht aber nicht klar genug ausdrückte. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 13:27, 23. Aug. 2018 (CEST)
Okay, das mit der langen Einleitung kann ich nachvollziehen. Da muss umgeschrieben werden und da kann mehr in den beschreibenden Teil. @Lothar Spurzem, Du streichst gerade die beschreibenden Adjektive. Ich kann das zwar nachvollziehen, tue mich dennoch bei diesem Altar schwer damit, da die besondere Eigenschaft des Stils des Meisters von Meßkirch und insbesonders bei diesem Altar, die Herausstellung von Pracht ist. Hat vielleicht noch jemand anderes eine Meinung dazu? --Wuselig (Diskussion) 14:04, 23. Aug. 2018 (CEST)
@Wuselig: Wir sollen in Wikipedia grundsätzlich nicht werten. Und warum sollten wir es nicht auch bei diesem Kunstwerk dem Leser oder Betrachter überlassen, das Bild insgesamt oder die einzelnen Darstellungen herrlich, prachtvoll oder wunderschön zu empfinden? Anders wäre es, wenn wir kein Foto oder nur eine Schwarzweißaufnahme hätten. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 14:17, 23. Aug. 2018 (CEST)
dessen Gewand teilweise in fein ausgearbeitetem monochromem Gold das Motiv der Strahlenglanz-Madonna aufgreift, und rechts unten der heilige Erasmus, auf dessen Kasel, ebenfalls in monochromem Gold, der gekreuzigte Christus an einem Astkreuz auf einer Goldstickerei dargestellt ist. Ist hier von Blattgold die Rede oder lediglich von einer goldähnlichen Farbe? --Temenos 12 (Diskussion) 15:04, 23. Aug. 2018 (CEST)
@Temenos 12, das ist weiter unten im Technikteil im Detail ausgeführt. Es ist echtes Gold. Meinst Du, dass man das hier schon erstmals verlinken sollte, oder bezog sich Deine Frage auf die Diskussion zur wörtlichen Darstellung der Pracht, hier? @Lothar Spurzem, ich bin mir der Problematik bezüglich der Wertung in Wikipedia bewusst. Aber wenn Pracht bewusst als Stilmittel eingesetzt wird, dann ist die Beschreibung dessen eben nicht mehr wertend, sondern beschreibend. Und da finde ich sollten wir einen Konsens finden, diesen Spagat sprachlich zu beherrschen.--Wuselig (Diskussion) 17:26, 23. Aug. 2018 (CEST)
Mir ist es egal, obwohl ich es für verfehlt halte, den Lesern zum Beispiel zu sagen, das Salbgefäß der Magdalena sei kostbar. Etwas anderes ist die „höfische Kleidung“ einer anderen Heiligen. Zur Vergoldung: Die sehr guten Fotos lassen kein Blattgold vermuten. Wenn es aber in der Quelle zum Altar so steht, wird es wohl stimmen. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 17:44, 23. Aug. 2018 (CEST)
Dass es echtes Gold ist, überrascht mich jetzt. Dann aber ist das Adjektiv "monochrom" beide Male hier fehl am Platz, und die Verlinkung auf "Monochrome Malerei" macht keinerlei Sinn, wenn es um Blattgold geht. (Nein, meine Frage bezog sich nicht auf die Pracht.) --Temenos 12 (Diskussion) 17:46, 23. Aug. 2018 (CEST)

Jigsaw (Figur)

Darsteller Tobin Bell mit Jigsaw-Actionfigur (2010)

John Kramer ist ein fiktiver Serienmörder und die zentrale Figur der Saw-Filmreihe. Aufgrund der Angewohnheit, seinen Opfern ein Puzzleteil aus der Haut zu schneiden, bekommt er von Polizei und Medien den Namen Jigsaw (engl. für Puzzle bzw. Stichsäge) oder Jigsaw Killer verliehen. Dank acht Filmen (2004–2017) entwickelte er sich zu einer der bekanntesten Figuren des jüngeren Horrorfilms. Sozial- und Filmwissenschaftler interpretieren Jigsaw als Metapher für Amerikas „Krieg gegen den Terror“ während der Bush/Cheney-Administration.

Hier mal was aus der Rubrik Horrorfilm. Ich bin selbst nicht der größte Fan der Saw-Reihe und war deshalb umso mehr überrascht, dass über die Hauptfigur geisteswissenschaftliche Literatur existiert. Ich denke, der Artikel erfüllt die Kriterien für eine Auszeichnung als Lesenswert. Vielleicht fällt ja jemandem noch eine sinnvolle Ergänzung bzw. berechtigte Kritik ein. Danke im Voraus für alle Beiträge, Wortmeldungen etc.! --Clemens Stockner (Diskussion) 17:50, 5. Sep. 2018 (CEST)

Ein sinnvollerer Name für den Artikel wäre wohl Jigsaw (Figur).--Stegosaurus (Diskussion) 13:33, 28. Sep. 2018 (CEST)

Ja, du hast recht. Ist erledigt. --Clemens Stockner (Diskussion) 16:44, 1. Okt. 2018 (CEST)
Ich finde den Artikel sehr gut, (hatte zuerst wenig Motivation und ihn dann doch interessiert zu Ende gelesen – umfassend aufbereitet, sehr gute Sprache). Nur einmal kam ich etwas ins Schlingern – ab der Stelle „Nachdem er sich als Jigsaw einen Namen gemacht ...“ und im Folgesatz „Fallen“. Ich kenne die Serie nicht ... ein zwei Sätze zur Erklärung an dieser Stelle, mehrere Morde, Fallen, wenn auch nur angerissen, wären meinem Lesefluss entgegengekommen. Natürlich klärt sich im 2. Abschnitt meine kleine Irritation auf – soll nur ein kleiner Hinweis zu einem jetzt schon lesenswerten Artikel sein. ....HMS (Diskussion) 19:04, 2. Okt. 2018 (CEST)
Danke für das nette Feedback. Ich habe den Satz ein bisschen umformuliert, ich hoffe es wird so klarer. --Clemens Stockner (Diskussion) 22:59, 3. Okt. 2018 (CEST)
Ja, runde Sache....HMS (Diskussion) 08:56, 5. Okt. 2018 (CEST)

Amrita Sher-Gil

Amrita Sher-Gil (geboren 30. Januar 1913 in Budapest, Österreich-Ungarn; gestorben 5. Dezember 1941 in Lahore, Britisch-Indien) war eine indisch-ungarische Künstlerin. Sie gilt als Wegbereiterin der modernen indischen Kunst.

Ich habe in letzter Zeit etwas am Artikel über Sher-Gil gearbeitet. Sie ist sicher eine in Europa noch viel zu wenig bekannte Künstlerin. Ich würde mich sehr über Rückmeldungen freuen, die mir die Verbesserung des Artikels ermöglicht. Vor allem aber würde ich mich freuen, wenn sich hier potenzielle Mitstreiter finden, die mithelfen, den Artikel auf Dauer exzellent zu machen. -- 80.71.142.166 09:59, 10. Okt. 2018 (CEST)

Die Einleitung darf deutlich länger sein. --MBurch (Diskussion) 20:40, 11. Okt. 2018 (CEST)
Die Einzelnachweise müssen auf jeden Fall überarbeitet werden. (Siehe z. B. hier). Laut englischem Artikel scheint es eine große Anzahl von Biografien von Sher-Gil zu geben, die für den hier vorliegenden Artikel so gut wie gar nicht ausgewertet wurden. Das steht einer Auszeichnung definitiv im Weg. --Redrobsche (Diskussion) 22:20, 12. Okt. 2018 (CEST)