Wikipedia:Mentorenprogramm/Richtlinien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:MP/R
Diese Seite regelt die Mentorentätigkeit und die inneren Abläufe des Mentorenprogramms.

Lieber Neumentor, willkommen im Team! Bitte nimm dir ausreichend Zeit, die gesamte Seite wenigstens einmal gründlich durchzulesen. Allein dadurch ersparst du dir das Auftreten sehr vieler kleiner Probleme. Wenn du Fragen hast oder dir Abläufe unverständlich sind, kannst du dich von den übrigen Mentoren auf der MP-Diskussionsseite beraten lassen.

Erste Schritte für neue Mentoren

Bitte führ nach deiner erfolgreichen Wahl zum Mentor die folgenden Schritte einmalig aus, um einen reibungslosen Ablauf deiner Mentorentätigkeit zu gewährleisten.

Co-Mentoren und das Anlegen wichtiger Vorlagen

Such dir Co-Mentoren
Dein Co-Mentor („CoM“) ist derjenige, den du im Falle eines Urlaubs oder längerer Abwesenheit benachrichtigen solltest, und derjenige, der bei kurzfristigem Ausfall oder ungeplanter Inaktivität für dich einspringt, indem er deine Mentees weiter betreut und auch Wunschmentorengesuche für dich annimmt. Einen Co-Mentor zu haben, stellt also sicher, dass deine Mentees nicht plötzlich ohne Ansprechpartner dastehen. Gerade für neue Mentoren ist das Co-Mentoring auch eine gute Möglichkeit, sich mit Mentorenkollegen auszutauschen und sich Anregungen und Tipps für den Umgang mit Mentees zu holen. Melde dich auf der Diskussionsseite des Mentorenprogramms, um Co-Mentoren zu finden, oder sprich Mentoren, die dir zusagen, direkt an. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, ist es günstig mindestens einen Co-Mentor und bestenfalls mehrere Co-Mentoren zu haben. Ohne Co-Mentor erscheinst du nicht in der Wunschmentorenliste (siehe unten) auf der Hauptseite des Programms.
Deine Mentorenvorlage
Du benötigst eine Vorlage, die später auf den Benutzerseiten der von dir betreuten Mentees eingebunden wird und so anderen Wikipedianern den Betreuungsumstand anzeigt.
Ruf diese Seite zum Anlegen deiner persönlichen Vorlage auf und füll die Parameter wie folgt aus:
  • Mentor-weiblich: ja, wenn du weiblich bist, ansonsten nein
  • Mentor: dein Benutzername, wird automatisch eingefügt
  • Co-Mentor1/2/3/4: die Benutzernamen deiner Co-Mentoren (bis zu vier)
Speicher die Seite ab. Deine Vorlage ist nun einsatzbereit.
Deine Wunschmentorenvorlage
Damit potentielle Mentees dich später mit einem Klick als Wunschmentor angeben können, benötigst du eine weitere Vorlage. Ersetze dazu einfach <dein Benutzername>, klick auf Vorlage anlegen und speicher ohne Änderungen vorzunehmen.

Dich als Mentor kennzeichnen

Kategorie Benutzer:Mentor
Ordne deine Benutzerseite in die Kategorie:Benutzer:Mentor ein. Eine Entkategorisierung deiner Seite darf nur bei einem definitiven Ausstieg aus dem Programm stattfinden. Auch bei „Wiki-Pausen“ muss der Eintrag beibehalten werden.
Stell dich den Mentorsuchenden vor
Auf der Hauptseite des Programms hast du die Möglichkeit, dich mit einem Bild und ein paar Sätzen den potentiellen Mentees vorzustellen und deine Tätigkeitsschwerpunkte anzugeben. Füge dazu die Kopiervorlage (im Quelltext der Hauptseite oben) in die alphabetische Liste auf der Hauptseite (von dienstälteren Mentoren gelegentlich noch „ScrollBox“ genannt) ein. Füll die Parameter wie folgt aus:
  • Mentor: dein Benutzername
  • Pause: ja bei Pausen (deine Vorstellung wird ausgeblendet), sonst freilassen
  • Weiblich: ja, sonst löschen
  • Bild: Bild deiner Wahl, ansonsten Sin foto.svg
  • Bildgroesse: Abweichungen von 100px (Standard) eintragen, sonst löschen
  • Vorstellungstext: weitere Informationen zum Benutzer, bspw. aktiv seit, Interessengebiete, Alter, Persönliches, Meinungen zum Projekt (max. drei Zeilen)
  • Schwerpunkte: stichpunktartig (gern verlinkt) Tätigkeitsschwerpunkte angeben
  • Geographie/Geschichte/Gesellschaft/Kunst&Kultur/Religion/Sport/Technik/Wissenschaft/Bebilderung/Wartung: Schwerpunkte in den einzelnen Bereichen, um in einer Mentorenauswahl zum Thema angezeigt zu werden, sonst löschen
  • Co-Mentor1/2/3/4: Namen deiner Co-Mentoren, sonst löschen
  • Thema = Schwerpunkte: diese Zeile bleibt so stehen

Informiert bleiben

Wichtige Seiten des Mentorenprogramms
Übernimm bitte die folgenden Seiten auf deine Beobachtungsliste, um immer auf dem Laufenden zu bleiben:
Mailingliste
Vorgehen:
  1. Trag deinen Namen in diese Liste ein.
  2. Trag dich bitte dann in die Mailingliste des MP ein und folge den Anweisungen der Bestätigungs-E-Mail.
Einer der Moderatoren (Itti, Hephaion und XenonX3) wird dich dann bald freischalten.
Hintergrund der Mailingliste ist, dass eine einfache Absprache zwischen Mentoren, bei schwierigen und nicht zwingend für die Öffentlichkeit bestimmten Themen, möglich sein soll. Dabei soll die Mailingliste nicht als Konkurrenz, sondern vielmehr als Ergänzung zum [#wikipedia-de-mp] Webchat gesehen werden.

Betreuung von Mentees

Allgemeine Hinweise

Bei der Betreuung von Mentees ist es wichtig, dass du zeitnah auf Anfragen reagieren kannst und auch kurzfristig erreichbar bist. Solltest du einmal über längere Zeit (ab etwa drei Tagen und mehr) nicht verfügbar sein, melde dich bitte bei deinen Co-Mentoren ab und setz deinen ScrollBox-Status auf Pause = ja.

Es wird dringend darum gebeten, sich unmittelbar nach bestandener Wahl um das Aufnehmen wartender Neulinge zu bemühen, denn erst derjenige kann sich zu Recht „Mentor“ nennen, der wenigstens einen Mentee betreut. Setz in deiner Betreuung auf Unkompliziertheit und unbürokratische Hilfe. Je persönlicher die Beratung des Mentees ist, desto größer ist in der Regel auch die Aussicht auf Erfolg.

Wo finde ich Neulinge?

Wichtig! Die Teilnahme am Mentorenprogramm ist für alle Nutzer absolut freiwillig - kein Wikipedianer kann zu einer Betreuung gezwungen werden. Wenn dir ein Neuling in Bereichen der Wikipedia begegnet, der offensichtlich noch Probleme im Umgang mit ihr hat, kannst du ihn freundlich auf seiner Diskussionsseite ansprechen und ihm das Mentorenprogramm empfehlen. Eine Zwangsbetreuung ist in jedem Fall ausgeschlossen!

Neulinge, die nicht gezielt das Mentorenprogramm aufsuchen, können beispielsweise gefunden werden bei

Auf das Mentorenprogramm hinweisen kann man Neulinge beispielsweise mit {{ers:Mentorenprogramm}} (bei Problemen, z. B. bei Verstoß gegen Richtlinien) bzw. {{ers:Mentorenprogramm2}} (z. B. bei Anfängern im Allgemeinen oder Anfängerfehlern).

Kategorie:Mentor gesucht

Die Kategorie Benutzer:Mentor gesucht bietet einen Überblick über alle neuen Wikipedianer, die aktuell die entsprechende Vorlage auf ihre Benutzerseite gesetzt haben und somit zeigen, dass sie eine individuelle Betreuung wünschen.

Wunschmentoren

Neuen Wikipedianern ist es beim Stellen ihres Mentorengesuchs möglich, den Namen eines Wunschmentors mitanzugeben. Sie finden sich dann in der Kategorie Benutzer:Wunschmentor gesucht. Die Bots informieren dich automatisch auf deiner Diskussionsseite, wenn sich jemand dich zum Mentor wünscht. Um dich zusätzlich per E-Mail benachrichtigen zu lassen, kannst du dich in die entsprechende Opt-in-Liste eintragen. Natürlich bist du nicht verpflichtet, einem solchen Gesuch nachzukommen. Allerdings solltest du auf jede Anfrage reagieren, damit der betreffende Benutzer sich notfalls einen neuen Mentor aussuchen kann.

Stößt du auf einen Benutzer, der einen anderen Wunschmentor angegeben hat, stell zunächst sicher, dass dieser Mentor den Neuling nicht übernehmen kann oder wird, bevor du dich selbst als Mentor anbietest.

Wie übernehme ich einen Neuling?

Einen Mentee übernehmen

Wenn du einen Neuling aus der Kategorie Benutzer:Mentor gesucht (bzw. Benutzer:Wunschmentor gesucht) in deine Betreuung übernehmen möchtest, musst du die Vorlage auf seiner Benutzerseite gegen deine persönliche Mentorenvorlage, die du in den ersten Schritten erstellt hast, austauschen. Du ersetzt also den Baustein {{Mentor gesucht}} durch deinen persönlichen Betreuungs-Baustein {{Benutzer:<Dein Benutzername>/Vorlage Mentor}}. Ein vorangehendes Anfragen ist nicht erwünscht, die „Genehmigung“ zur Übernahme wird sozusagen mit dem allgemeinen Mentorengesuch selbst erteilt.

Wenn ein Mentor es bei einem Mentee mit einer ganzen Schulklasse oder sonstigen Gruppe zu tun hat, sollte er darüber nachdenken, diese(n) an das Referentennetzwerk zu vermitteln.

Achte darauf, dass du nur so viele Neulinge betreust, dass du dich auch intensiv um jeden einzelnen kümmern kannst. Alle Mentoren sollten möglichst gleichmäßig ausgelastet sein. Daher sollte in angemessenem Maße auf Neumentoren Rücksicht genommen werden, ebenso sollte man nicht nur auf Wunschmentorengesuche warten. Das Verhältnis Mentoren:Mentees liegt derzeit bei etwa 1:3.

Nach dieser Übernahme kann jeder Wikipedianer sehen, dass dieser Benutzer am Programm teilnimmt und von wem er betreut wird. Außerdem wird er automatisch aus der Kategorie Benutzer:Mentor gesucht in die Kategorie Benutzer:Mentee verschoben und kann somit nicht mehr versehentlich von einem zweiten Mentor übernommen werden.

Ziel: Wartezeit max. 24 Stunden

Vorrangiges Ziel bei der Übernahme ist es, keine Wartezeiten von mehr als 24 Stunden für den Hilfesuchenden entstehen zu lassen. Meldet sich ein Wunschmentor innerhalb von 24 Stunden nicht, liegt es an seinen Co-Mentoren, den Neuling darüber zu informieren und ihm vorerst als Ansprechpartner zu dienen. Sollte es weder dem Wunschmentor, noch den Co-Mentoren möglich sein, zeitgerecht zu reagieren, sind alle anderen Mentoren - nach ~ 48 Std. - berechtigt/aufgefordert a) sich dem Wünschenden als Mentor anzubieten ODER b) den Wünsche-Baustein von dessen Seite zu entfernen mit dem Hinweis an denjenigen, dass der Wunsch-Mentor zur Zeit nicht kann und er sich einen anderen Mentor aussuchen kann/möge.

Begrüßung des Mentees

Stell dich anschließend auf der Diskussionsseite deines neuen Schützlings kurz vor, schreib ihm wo und wie er dich erreichen kann und nenn ihm die Namen deiner Co-Mentoren. Du kannst dich dabei folgender Vorlagen bedienen:

Viele Neulinge ergänzen ihr Mentorengesuch durch Hinweise auf ihre Absichten in der Wikipedia, auch aus den Beiträgen erfährt man gelegentlich schon das ein oder andere. Es lohnt sich, bereits die Begrüßung individuell darauf auszurichten.

Neulinge betreuen, wie geht das?

Auch wenn jeder Mentor eine andere Herangehensweise und jeder Mentee andere Erwartungen und Bedürfnisse hat, so gibt es bei aller Individualität gewisse Lernziele, die vermittelt werden sollen. Ziel ist es, dem Betreuten nach Abschluss der Betreuungszeit ein eigenständiges Arbeiten bei Wikipedia zu ermöglichen. Folglich sollten ihm die wesentlichen Grundfunktionen vermittelt werden. Das erfordert einen gewissen Überblick über die Beiträge des Mentees und kann entweder ganz beiläufig geschehen oder durch konkrete Tipps bei augenfälligen Schwächen – natürlich kann auch ein intensives Nachhelfen, bspw. durch das gemeinsame Anlegen von Artikeln, sehr hilfreich sein. Zu den Betreuungszielen zählen prinzipiell die im Tutorial genannten Grundlagen, die der Mentor bei Bedarf anschaulich erklären können muss:

  • Was Wikipedia ist (und nicht ist) und worauf man hier achten muss (Grundprinzipien)
  • Wie man eine Seite editiert (Hinweis auf Zusammenfassungszeile, Vorschaufunktion) oder erstellt (Benutzerunterseiten, Spielwiese)
  • Die grundlegenden Formatierungsfunktionen (z. B. interne Links, externe Links, Textformatierung)
  • Die Bedeutung von Quellen, Relevanzkriterien sowie des Urheberrechts und dessen Handhabung bei Wikipedia
  • Die Grundzüge der Arbeit Hinter den Kulissen (z. B. Diskussionen, Verwendung der Signatur, Stimmrecht, Nutzung der Beobachtungsliste)
  • Ein Heranführen an den Wiki-Slang, also das zunehmende Verwenden der üblichen Kürzel und deren Erklärung (→ Hilfe:Glossar)

Zeigt der Mentee Bedarf oder Interesse, sollen weitergehende Informationen vermittelt werden. Bei fachlichem Interesse sind Hinweise auf die Portale und Wikiprojekte sinnvoll, bei mehr administrativem Interesse ein Vorstellen der Hintergrundarbeit, z. B. Letzte Änderungen, Löschdiskussionen. Häufig werden auch Fragen zu Bildern und Gesichteten Versionen gestellt. Oberstes Ziel bleibt aber das Fitmachen des Mentees in Sachen Grundfunktionen.

Wann endet die Betreuung?

Die Betreuungszeit regelmäßig aktiver Mentees kann variieren, ist aber auf maximal zwölf Monate festgelegt. Sofern noch Lernbedarf besteht, kann und sollte die Betreuung natürlich auch ohne die offizielle Mentee-Mentor-Beziehung fortgesetzt werden. Eine Teilnahme am Mentorenprogramm sollte einen Zeitraum von fünfzehn Monaten nicht überschreiten; eine länger dauernde Betreuung liegt in Ausnahmefällen im Ermessensspielraum des jeweiligen Mentors.

Ist ein Mentee länger als zwei Monate inaktiv, ist der Mentor dazu angehalten, das Betreuungsverhältnis frühzeitig aufzulösen und den Mentee möglichst sofort aus dem Programm zu entlassen. Ein Verbleib in der Neulingsbörse von Mentees, die länger als fünf Monate inaktiv sind, ist nicht möglich.

Diese Regelungen sollen die Entstehung von „Karteileichen“ – also Mentees, die eigentlich keine mehr sind – verhindern und wurden auf Erfahrungswerten beruhend per Abstimmung unter den Mentoren beschlossen.[1] Wenn du auf deiner Diskussionsseite über den Statuswechsel und die bevorstehende Archivierung deiner Mentees informiert werden möchtest, trag dich bitte in die entsprechende Opt-in-Liste ein.

Unabhängig davon, aus welchem Grund das Betreuungsende erfolgt, entfernst du als Mentor hierbei die Betreuungsvorlage von der Benutzerseite des Mentees und hinterlässt ihm eine Nachricht auf seiner Diskussionsseite, z. B. mit Vorlage:ArchivMentee1 (bei Inaktivität), ArchivMentee2 (als Dritter bei Inaktivität), ArchivMentee3 (bei erfolgreich absolviertem Programm) oder ArchivMentee4 (als Dritter bei Überschreiten der maximalen Betreuungszeit). Alles andere (Entfernen aus der Neulingsbörse, Archivierung in der Datenbank) erledigt der Bot. Sollte der Neuling einen oder mehrere Artikel neu angelegt haben, wird auch dies mittels Bot in der Datenbank vermerkt. Die Aktualisierung erfolgt jeden Sonntagmorgen.

Wie finde ich meine Mentees wieder?

Sinnvoll ist es, eine eigene Übersicht anzulegen und zu pflegen. Über Wikilabs wird durch Klick auf den eigenen Namen eine Liste aller betreuten Mentees ausgegeben. Aktuell dem Mentorenprogramm angehörende Mentees findet man zudem über die Links auf die eigene Mentorenvorlage und im Gesamten über die Kategorie:Benutzer:Mentee.

Checkliste: Eintragen & Austragen in Kurzform

Eintragen
  1. Auf der Benutzerseite des Mentees {{Mentor gesucht}} durch deine eigene Mentorenvorlage ersetzen ({{Benutzer:<Mentor>/Vorlage Mentor}})
  2. Mentee auf seiner Diskussionsseite begrüßen (z. B. mit HalloMentee1, -2 oder -3)
  3. Benutzerseite des Mentees zur eigenen Beobachtungsliste hinzufügen
  4. (optional:) eine Hilfeseite in deinem BNR erstellen
  5. (optional:) den Mentee in deine Mentee-Liste hinzufügen
Austragen
  1. Auf der Benutzerseite des Mentees die eigene Mentorenvorlage entfernen
  2. Mentee auf seiner Diskussionsseite über die Austragung informieren (z. B. mit ArchivMentee1, -2, -3 oder -4)
  3. (optional:) Den zuständigen Mentor über die Austragung informieren, solltest es nicht du sein. (z. B. mit Aus Mentorenprogramm (Benachrichtigung))
  4. (optional:) die Hilfeseite archivieren und den Mentee aus deiner Mentee-Liste austragen
Wiederaufnehmen
  1. Auf der Benutzerseite des Mentees deine eigene Mentorenvorlage erneut einbinden
  2. Mentee über die Wiederaufnahme informieren
  3. (optional:) Benutzerseite des Mentees zur eigenen Beobachtungsliste hinzufügen, wenn sie sich nicht noch auf dieser befindet
  4. (optional:) die Hilfeseite wiedereröffnen
  5. (optional:) den Mentee in deine Mentee-Liste wieder hinzufügen

Entscheidungsfindung bei Strukturfragen

Für Strukturfragen, die den Handlungsablauf des Mentorenprogramms betreffen, haben wir die folgende Verfahrensweise vereinbart[2]:

  1. Ein Vorschlag wird auf der Diskussionsseite des Mentorenprogramms vorgestellt.
  2. Wenn dort innerhalb einer Woche keine Einwände gegen diesen Vorschlag erfolgen, wird er umgesetzt.
  3. Wenn Einwände geäußert werden, folgt eine mindestens zweiwöchige Diskussionsphase.
  4. Kann in dieser Zeit eine Einigung erzielt werden, wird diese umgesetzt.
  5. Ist dies nicht der Fall, wird eine einwöchige Abstimmung angesetzt, bei der eine 2/3-Mehrheit zur Veränderung des Status quo gilt. Enthaltungen werden nicht gezählt.

Hintergrundarbeiten

Viele Verwaltungsaufgaben innerhalb des Mentorenprogramms werden mithilfe einer externen Datenbank getätigt. Hierbei sind Helfer, die auf Anfrage Zugangsdaten zu dieser Datenbank erhalten, immer willkommen. Voraussetzung ist ein echtes Interesse an diesen Aufgaben.

Informationen zur Datenbank

Weitere Tipps und Tricks

Wartende Neulinge schnell erkennen mit JavaScript-Erweiterung

Das folgende Skript fügt die Zahl der in der Kategorie Benutzer:Mentor gesucht wartenden Neulinge links neben dem Benutzerseitenlink in der obersten Leiste ein. Falls vorhanden werden auch die Neulinge, die einen Wunschmentor suchen, angezeigt. Außerdem kann man so mit einem Klick einen mentorsuchenden Mentee übernehmen.

Diese zwei Zeilen müssen in deine common.js kopiert werden. Das Skript verträgt sich mit PDDs monobook.js sowie dem Vector-Skin.

// Wartende Neulinge
 mw.loader.load('/w/index.php?title=Benutzer:Euku/Mentorenprogramm.js'
 + '&action=raw&ctype=text/javascript'); //     [[Benutzer:Euku/Mentorenprogramm.js]]

Mentoren kennzeichnen

Das Script dort sorgt für eine Kennzeichnung der Mentoren, ähnlich der, die für Admins bekannt ist. Mentoren und deren Seiten im BNR werden mit einem M gekennzeichnet (während die Admins ein A bekommen), wenn die Einstellungen so vorgenommen werden, wie hier beschrieben.

Binde oben in Dein Javascript die entsprechenden Variablendefinitionen ein (var …) und unten lade das eigentliche Script. Ein Beispiel findet sich unter Benutzer:Anka Friedrich/vector.js, wo das Script zusammen mit einer (nicht immer aktuellen) Version von PDDs monobook.js, bearbeitet von Benutzer:Courier New für vector, läuft.

// Modul: markMentors.js
var markmentors = true;          // Mentoren besonders hervorheben?
var markmsubpages = true;        // auch Links auf Mentoren-Unterseiten markieren?
var mmwatchlist = true;          // auch auf der Beobachtungsliste?
var mmcontribs = true;           // auch auf den Benutzerbeiträgen?
var markmtxt = "M";              // Markierung für Mentoren

// page type variables: namespace == -1
 if (typeof(isSpecial) == 'undefined') var isSpecial  = (wgCanonicalNamespace == "Special");
 if (typeof(isContrib) == 'undefined') var isContrib = (isSpecial && (wgCanonicalSpecialPageName == "Contributions"));
 if (typeof(isWatchlist) == 'undefined') var isWatchlist = (isSpecial && (wgCanonicalSpecialPageName == "Watchlist"));



if (!(!mmwatchlist && isWatchlist) && !(!mmcontribs && isContrib)) {
   if (markmentors)
     mw.loader.load('/w/index.php?title=Benutzer:Anka Friedrich/markMentors.js'
     + '&action=raw&ctype=text/javascript');  // [[Benutzer:Anka Friedrich/markMentors.js]]
}

Einzelnachweise

  1. Abstimmung über die Betreuungszeiten von Mentees, endete am 18. Januar 2011
  2. Diskussion zur Entscheidungsfindung vom 1. August 2008