VIA Eden X2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VIA Eden X2
VIA Eden X2 Processor - Top.jpg
Produktion: seit 2008
Produzent: Fujitsu
Prozessortakt: 0,8 GHz bis 1,0 GHz
FSB-Takt: 533 MHz bis 800 MHz
L2-Cachegröße: 1 MiB
Befehlssatz: x86/x86-64 (AMD64)
Mikroarchitektur: VIA-Isaiah-Mikroarchitektur
Sockel: Sockel 479

Der VIA Eden X2 ist ein Mikroprozessor der Firma VIA Technologies. Er wurde am 01. März 2011 vorgestellt.[1] Der Prozessor Via Eden X2 wurde hauptsächlich, wie auch seine Vorgänger, für den industriellen Einsatz entwickelt, und den OEMs zur Verfügung gestellt. Er wird in meist lüfterlosen sehr kompakten NetTop Boxen von zum Beispiel HP eingesetzt.

Technologie

Die Isaiah-Architektur des Nano ist von VIAs Tochterfirma Centaur Technology komplett neu entwickelt. Das Ziel war es, die Rechenleistung des C7 deutlich zu übertreffen, dabei jedoch den Strombedarf so gering wie möglich zu halten. Um den Hardwareherstellern einen einfacheren Wechsel von VIA C7 zum VIA Nano zu schaffen, ist der neue Prozessor zur alten 479-pin Infrastruktur pinkompatibel. Er wird im NanoBGA2 angeboten.

Modelldaten

Isaiah

  • Revision:
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 1024 KB mit Prozessortakt
  • MMX, SSE, SSE2, SSE3, x86-64, NX-Bit, x86-Virtualisierung, VIA PadLock (SHA, AES, Montgomery Multiplier, RNG)
  • VIA PadLock: Hardware-Unterstützung für die AES-Verschlüsselung sowie die Hashing-Algorithmen SHA-1 und SHA-256
  • VIA-V4 Busprotokoll mit 133, 200 MHz FSB (533, 800 MHz quadpumped FSB)
  • Bauform: NanoBGA2, verwendet Intels 479-pin Infrastruktur, alle Modelle sind ungesockelt und werden direkt aufgelötet
  • Betriebsspannung (VCore):
  • Verlustleistung (TDP): 5–9,5 W
  • Erscheinungsdatum: 01. März 2011
  • Fertigungstechnik: 40 nm
  • Die-Größe: 66 mm² bei 95 Millionen Transistoren
  • Taktraten: 0,8–1,0 GHz
  • Modellnummern VIA Eden X2 E-Serie: [2]
    • U4100E: 0,8 GHz mit 5-6 W TDP, 533 MHz FSB
    • U4200E: 1,0 GHz mit 9 W TDP, 800 MHz FSB

Benchmarks

Der Via Prozessor ist, was seine CPU Mark Leistung angeht, vergleichbar mit der ersten Intel Atom Dualcore Generation. Er liefert die gleiche single Thread Performance wie ein Intel Atom N570 bei gleichem Strombedarf, schneidet in Summe jedoch leicht schlechter ab. Nicht zuletzt sicherlich wegen der geringeren Prozessortaktrate des Via Eden X2 [3].

Zukunft

Für Ende 2009 strebte VIA eine Umstellung der Strukturbreite von 65 nm auf 45 nm an. Mit diesem Prozessor ist der Schritt geglückt. Es wurden für die kommenden Jahre auch Quadcore-Prozessoren angekündigt.


Siehe auch

Weblinks

 Commons: VIA Eden X2 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Sparsamer Dual-Core-Prozessor von Via. Golem Online, 09.10.2018
  2. VIA Eden X2. VIA Technologies, 09. Oktober 2018 (englisch)
  3. [1]Benchmark Intel Atom Vs. Eden X2 U4200 Tests auf cpubenchmark.net