Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Medizin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: P:MED

PM006.jpgHippokrates - berühmtester Arzt des AltertumsGalenos von Pergamon - griechischer Arzt und AnatomParacelsus - schweizer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker, Laientheologe und PhilosophDorothea Erxleben - erste deutsche promovierte ÄrztinTheodor Billroth - deutsch-österreichischer Chirurg; Begründer der modernen Bauchchirurgie und Pionier der KehlkopfchirurgieRobert Koch - Mediziner und Mikrobiologe;  Nobelpreis für die Entdeckung und Therapie der TuberkuloseKarl Landsteiner – österreichischer Pathologe und Serologe; Nobelpreis für die Entdeckung der BlutgruppenAlexander Fleming - schottischer Bakteriologe; Nobelpreis für die Entdeckung des PenicillinsJames Watson – US-amerikanischer Biochemiker; Nobelpreis für die Entdeckung der DNS-Struktur (Doppelhelix)Der vitruvianische Mensch von Leonardo da Vinci (ca. 1490): Darstellung der KörperproportionenImpfung gegen Kinderlähmung
Über dieses Bild

Willkommen im Portal Medizin!
Äskulapstab
Diese Seite stellt einen übersichtlichen Einstieg in den umfangreichen Themenkreis der Medizin bereit und soll beim Suchen und Erarbeiten medizinischer Beiträge und Informationen helfen. Zudem bildet das Portal den Ausgangspunkt für weitere Schwerpunktthemen wie die Zahnmedizin oder die Tiermedizin. Für Organisation, Qualitätssicherung und inhaltliche Weiterentwicklung ist die Redaktion Medizin zuständig. Am 15. Juni 2016 erschien der 50.000. Artikel im Fachbereich Medizin. Aktuell verfügt die deutschsprachige Wikipedia über 62200 medizinische Artikel, die täglich in der Summe über 1,1 Millionen mal aufgerufen werden. Artikel und Beiträge zu konkreten Gesundheitsthemen dienen nicht der individuellen Beratung oder Selbstdiagnose und ersetzen keine ärztliche Beurteilung oder Untersuchung! Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise zu Gesundheitsthemen.
Medizin (Hauptartikel)

Die Medizin (von lateinisch ars medicinae: „ärztliche Kunst“, die „Heilkunde“) ist die Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen bei Menschen und Tieren. Sie wird von Ärzten, von den Angehörigen weiterer anerkannter Heilberufe, und von anderen Therapeuten wie den in Deutschland zugelassenen Heilpraktikern ausgeübt mit dem Ziel, die Gesundheit der Patienten wiederherzustellen oder zu erhalten. Zum Bereich der Medizin gehören neben der Humanmedizin auch die Zahnmedizin und die Tiermedizin.

(Klick auf   klappt die Unterverzeichnisse auf).

Portal-Navigation

Listen und Verzeichnisse

Hier findet man einen strukturierten Zugang zu sämtlichen Medizinartikeln der Wikipedia, zudem hilfreiche Verzeichnisse zu gebräuchlichen Inhalten.

Fachgebiete

Die Medizin kennt sehr viele Fachgebiete. Eine kleine Auswahl ist hier aufgeführt. Ansonsten steht hier eine vollständige Auflistung aller medizinischen Disziplinen bereit.

Anästhesiologie · Anatomie · Augenheilkunde · Chirurgie · Dermatologie · Forensik · Genetik · HNO · Innere Medizin · Kardiologie · Laboratoriumsmedizin · Neurologie · Onkologie · Orthopädie · Pädiatrie · Pathologie · Psychiatrie · Radiologie · Urologie ...mehr

Angebote

Hier gibt es einige Vorschläge, wie man sich dem Thema „Medizin“ nähern könnte. Wer Lust hat mitzumachen, kann hier herausfinden, wie’s funktioniert.

Redaktion und Ansprechpartner

Hier geht es zum Arbeitszimmer der Mitarbeiter in der Redaktion Medizin. Sie kümmern sich um alle Belange medizinischer Themengebiete und sind die erste Anlaufstelle für konkrete Fragen und Wünsche.

Die neuesten Artikel der Medizin
Neueste Artikel

Neueste Artikel der letzten 14 Tage.

Artikel des Monats
Artikelempfehlung des Monats Oktober
MRT-Gerät

Die Herz-Lungen-Wiederbelebung oder kardiopulmonale Reanimation soll einen Atem- und Kreislaufstillstand beenden und damit den unmittelbar drohenden Tod des Betroffenen abwenden. Andere Namen hierfür sind Wiederbelebung, Reanimation und englisch cardiopulmonary resuscitation (CPR). ...mehr

Ältere Artikel des Monats

Wikipedia:Redaktion Medizin/MAT#Nominierungen
Medical Article Trophy (Was ist das...?)

20. Oktober 2019: Kongenitaler Hyperinsulinismus, Neuanlage vom 13. Oktober durch Ludekej
Kongenitaler Hyperinsulinismus (HI) ist eine seltene angeborene Störung der Bauchspeicheldrüse, die durch erhöhte Insulinausschüttung und daraus resultierender Unterzuckerung (Hypoglykämie) gekennzeichnet wird.…mehr

Neuigkeiten aus der Medizin
Neuigkeiten

In der Notfallmedizin wird ein akuter Myokardinfarkt gemäß des MONA-Schemas behandelt: Morphin, Sauerstoff, Nitroglycerin und Acetylsalicylsäure. Nun bringen neue Empfehlungen der European Society of Cardiology die seit Jahrzehnten etablierten Therapiesäulen ins Wanken.
Doc Check News, 3. April 2018.


In einer randomisierten Studie wurde in Großbritannien festgestellt, dass ein systematisches, Bevölkerungsscreening-Programm das Frakturrisiko bei älteren Frauen erkennen lassen würde und damit zur Reduzierung von Hüftfrakturen nützlich sein könnte.
The Lancet, 15. Dezember 2017, doi:10.1016/S0140-6736(17)32640-5


Mit Hilfe von MicroRNAs aus dem Speichel ergeben sich Hinweise auf den Schweregrad einer Gehirnerschütterung, wie Forscher um Steven Hicks von der Pennsylvania State University festgestellt haben. Speichel-MicroRNA stellt einen leicht messbaren, physiologisch relevanten und genauen potentiellen Biomarker für ein Schädel-Hirn-Trauma dar.
Journal of the American Medical Association – Pediatrics, 20. November 2017 doi:10.1001/jamapediatrics.2017.3884, PMID 29159407.



→ Alle Meldungen …

Untersuchung
Diagnostik (Untersuchung)

Die Diagnostik ist in den Ärzte- und Psychotherapieberufen sowie in den Gesundheitsfachberufen oder der Psychologie die genaue Zuordnung von Befunden – diagnostischen Zeichen oder Symptomen – zu einem Krankheitsbegriff oder einer Symptomatik im Sinne eines Syndroms. Das festgestellte Syndrom ergibt zusammen mit der vermuteten Krankheitsursache und -entstehung (Ätiologie und Pathogenese) die Diagnose. ...mehr

Beispiele häufiger Untersuchungen

Sonografie · Computertomographie · Kernspintomografie · Röntgen · Augendruckmessung · EKG · Magenspiegelung · Körperreflexe

Behandlung
Therapie (Behandlung)

Die Therapie (altgriechisch θεραπεία therapeia: „Dienst, Pflege, Heilung“) bezeichnet in der Medizin, Zahnmedizin und Psychotherapie die Maßnahmen zur Behandlung von Krankheiten und Verletzungen. Ziel des Therapeuten ist die Ermöglichung oder Beschleunigung einer Heilung, die Beseitigung oder Linderung der Symptome und die Wiederherstellung der körperlichen oder psychischen Funktion. Verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung einer Krankheit werden oft als Therapieoptionen bezeichnet. ...mehr

Beispiele gängiger Behandlungsformen

Körpertherapie · Physiotherapie · Logopädie · Orthoptik · Ergotherapie · Wärmetherapie · Kältetherapie · Operation

Vorbeugung
Prävention (Vorbeugung)

Krankheitsprävention (lateinisch praevenire: „zuvorkommen“, „verhüten“) bzw. kurz Prävention versucht, den Gesundheitszustand der Bevölkerung, einzelner Bevölkerungsgruppen oder einzelner Personen zu erhalten bzw. zu verbessern. Insbesondere in der Zahnmedizin und der Krebsmedizin wird synonym auch der Begriff Prophylaxe (griechisch προφύλαξις prophýlaxis ‚die vor etwas aufgestellte Wache‘, ‚Vorposten‘, ‚Schutz‘) verwendet. ...mehr

Verwandte Themen

Gesundheitsförderung · Früherkennung von Krankheiten · Körperliche Aktivität · Drogenprävention · Impfung

Alles über Krankheiten
Krankheit

Krankheit (vom mittelhochdeutschen krancheit, krankeit, synonym zu Schwäche, Leiden, Not) ist die Störung der Funktion eines Organs, der Psyche oder des gesamten Organismus. Krankheit wird oft im Gegensatz zu Gesundheit definiert. Allerdings wurde Gesundheit auch schon als idealer Zustand optimalen Wohlbefindens definiert, und Krankheit ist nicht die einzige mögliche Ursache für mangelhafte Gesundheit. Die Übergänge zwischen „Gesundheit“ und „Krankheit“ sind fließend. ...mehr

Beispiele häufiger Erkrankungen

Chlamydophila pneumoniae · Zuckerkrankheit · Grauer Star · Schlaganfall · Lungenentzündung · Hepatitis · Keuchhusten · AIDS · Übergewicht · Masern · Karies · Makuladegeneration · Herz-Kreislauf-Erkrankung · Karzinom

Gesundheit
Gesundheit

Die Gesundheit des Menschen ist nach Aussage der Weltgesundheitsorganisation „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“ („Health is a state of complete physical, mental and social well-being and not merely the absence of disease or infirmity.“) ...mehr

Verwandte Themen

Gesundheitssystem · Gesundheits- und Krankenpflege · Gesundheitspolitik · Gesundheitsbildung · Gesundheitsschutz · Gesundheitsförderung · Gesundheitsökonomie · Öffentlicher Gesundheitsdienst

Verwaltung, Organisation und Berufe in der Medizin
Gesundheitswesen und Berufsorganisationen

Das Gesundheitswesen eines Landes umfasst alle Personen, Organisationen, Einrichtungen, Regelungen und Prozesse, deren Aufgabe die Förderung und Erhaltung der Gesundheit sowie die Vorbeugung gegen und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist. In Österreich wird hierfür auch der Begriff Sanitätswesen verwendet. ...mehr

Verwandte Themen

Gesundheitspolitik · Medizinethik · Krankenkasse · Krankenversicherung · Gesundheitsamt · Gesundheitsministerium · Gesundheitsfachberuf · Gesundheitsfonds · Kassenärztliche Vereinigung · Medizinischer Dienst der Krankenversicherung · Heilhilfsberuf · Arzt · Sozialmedizin · Ärztekammer · Ärzte ohne Grenzen

Persönlichkeiten aus dem Bereich der Medizin
Persönlichkeiten in der Medizin

Ein Zugang über die Kategorien zu den Persönlichkeiten, die in der Medizin wirkten und noch wirken.

Alles zum Thema Medizinrecht
Medizinrecht

Der Begriff Medizinrecht bezeichnet die rechtliche Ausgestaltung der (schuldrechtlichen) Rechtsbeziehungen zwischen Arzt und Patient sowie von Ärzten untereinander, daneben die öffentlich-rechtlichen Regelungen zur Ausübung des ärztlichen und zahnärztlichen Berufes und das Meldewesen meldepflichtiger Krankheiten. ...mehr

Geschichte der Medizin
Medizingeschichte

Medizingeschichte ist die Lehre von den historischen Entwicklungen der Medizin, einschließlich der Biografien von Personen, die Einfluss auf die Medizin ihrer Zeit ausübten. Sie nutzt die Methoden der allgemeinen Geschichtswissenschaft und will das Bewusstsein fördern, dass der Umgang mit Gesundheit, Krankheit, Sterben und Tod historisch und kulturell geprägt ist. ...mehr

Ton - Bild - Video
Mediaquellen
 Commons: Medizin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Zahnmedizin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Tiermedizin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Alternativmedizin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Qsicon exzellent 2.svg Exzellente Bilder – aus der Medizin

 Wikibooks: Regal: Medizin – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikiquote: Medizin – Zitate
 Wikisource: Medizin – Quellen und Volltexte
 Wiktionary: Verzeichnis:Medizin – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Prämierte Medizinartikel
Prämierte Artikel

Medizinartikel, die von Wikipedianern als „exzellent“ Qsicon Exzellent.svg ausgezeichnet wurden:

Grundlagenfächer (21)

Augenmuskeln - Bisamapfel - Blut - Blutkreislauf - Claudin - Diffusions-Tensor-Bildgebung - Enzym - Erythropoetin - Gehörknöchelchen - Geschichte des StrahlenschutzesG-Protein-gekoppelter Rezeptor - Harnblase - Harnröhre - Hoden - Luftsack (Vogel) - Motorcortex - Neuroethik - Pansen - Perinealhernie - Schilddrüse - Urin - Virushülle - Zwerchfell

Humanmedizin - Klinische Artikel (56)

ACE-Hemmer - Acetabuloplastik - Akute lymphatische Leukämie - Aortendissektion - Brustkrebs - Benigne Prostatahyperplasie - Cluster-Kopfschmerz - Clotrimazol - Dermatophytose - Endokrine Orbitopathie - Endotracheale Intubation - Fragiles-X-Syndrom - Fruchtwasserembolie - Gelbfieber - Hämochromatose - Herz-Lungen-Wiederbelebung - Hirnmetastase - Hyperthyreose - Idiopathische interstitielle Pneumonie - Immunologie - Impfung - Inselzelltransplantation - Knochenmetastase - Listeriose - Malaria - Masern - Meningitis - Mitralklappeninsuffizienz - Morbus Behçet - Morbus Coats - Morbus Fabry - Morbus Hodgkin - Morbus Wilson - Multiple Sklerose - Neurofibromatose Typ 1 - Paracetamol - Pest - Prostatakrebs - Radiojodtherapie - Rechtsschenkelblock - Restless-Legs-Syndrom - Röteln - Sarkoidose - Selenmangel - Sonografie - Spinalanästhesie - Spondylitis ankylosans - Strumaresektion - Subarachnoidalblutung - Tapeverband - Thyreoidektomie - Triple-Osteotomie - Tuberkulose - Tumorkachexie - Vibrio cholerae - Windpocken - Zöliakie - Zystenniere

Tiermedizin (17)

Babesiose des Hundes - Canine Demodikose - Chronische Nierenerkrankung der Katze - Dermatophytose - Ellbogendysplasie - Encephalitozoonose - Fadenwurminfektionen des Hundes - Feline Hyperthyreose - Feline Infektiöse Peritonitis - Feline Neonatale Isoerythrolyse - Flohallergie - Listeriose - Mastzelltumor des Hundes - Rinderpest - Rotz (Krankheit) - Tierseuche - Wurminfektionen der Katze

Zahnmedizin (5)

Geschichte der Zahnmedizin - Lokalanästhesie (Zahnmedizin) - Pfeilerwertigkeit - Totalprothese - Zahnschema

Biografien (6)

Johann Andreas EisenbarthMichael Heidelberger - John Hunter - Franz Wilhelm Junghuhn - Pehr Henrik Ling - Florence Nightingale

Gesundheitswesen (3)

BayerHoechstGesundheitssystem der Vereinigten Staaten

Hier gibt es Hilfe zum Portal
Hilfe zum Portal

Verschiedene Seiten für weiterführende Informationen und Hilfe zu WIKIPEDIA und dem Portal Medizin.

Pharmaklog.jpg
15 Jahre Wikipedia
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen
Portal.svg Verwandte Portale: Qsicon informativ.svg BiochemieBiologieGeist und GehirnLebewesenMikrobiologiePharmaziePsychologie
Aeskulap z.PNG
Gesundheitshinweis Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!
Diese Seite wurde am 16. Oktober 2014 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.