Portal:Biochemie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Themenbereich Chemie: Redaktion | PortalAbkürzung: P:BC

Actinidain

Herzlich willkommen im Portal Biochemie!

Dieses Portal soll Ausgangsstelle für die 7822 Artikel der Kategorie Biochemie sein und bei der Erstellung und Überarbeitung von einschlägigen Artikeln behilflich sein. Für den Leser soll sie einen Einstieg in die Thematik ermöglichen.

Schematische Darstellung des Rapoport-Luebering-Zyklus

Der Rapoport-Luebering-Zyklus, auch als Rapoport-Luebering-Shunt, Rapoport-Luebering-Shuttle, Phosphoglyceratzyklus oder 2,3-DPG-Zyklus bezeichnet, ist ein vor allem in roten Blutkörperchen (Erythrozyten) von Säugetieren ablaufender Stoffwechselweg. Es handelt sich um einen Nebenweg der Glykolyse, die für die Energiegewinnung und den Kohlenhydratstoffwechsel fast aller Lebewesen von zentraler Bedeutung ist. Der Rapoport-Luebering-Zyklus gehört somit zu den biochemischen Prozessen zum Abbau von Glukose im tierischen Organismus. Seine Hauptreaktion ist die durch das Enzym Bisphosphoglyceratmutase gesteuerte Bildung des Zwischenprodukts 2,3-Diphosphoglycerat (2,3-DPG) aus dem in der Glykolyse entstehenden 1,3-Diphosphoglycerat. ...weiter

Ray Henry Crist (* 8. März 1900 in Mechanicsburg, Pennsylvania; † 23. Juli 2005 in Carlisle) war ein US-amerikanischer Chemiker. Zu seinen Entdeckungen gehören die photochemische Zersetzung von Kaliumpersulfat. Für das Manhattan-Projekt bestimmte er den Dampfdruck und Tripelpunkt von Uranhexafluorid und leitete danach die Abteilung, welche an der großangelegten Trennung Deuteriums von Wasserstoff arbeitete. Danach entwickelte er ein Verfahren zur Uranisotopentrennung mit porösen Nickellegierung.

Zudem entwickelte er ein industrielles Verfahren zur Hydrierung von Kohle als Alternative zum Erdgas. Später untersuchte er die Rolle von Cadmium bei der Erhöhung des Blutdrucks von Ratten, die Verdrängung vonKupfer und Zink durch Blei aus den Enzymen in Rattenhirnen, die Bildung von Stickstoffoxiden aus Ammoniumnitratdünger im Boden, welche zur Zerstörung des Ozons in der oberen Atmosphäre beitragen, die Rate des Protonentransportes durch die Zellmembranen roter Blutkörperchen und die Kupferaufnahme von Algen. Zudem entwickelte er ein Verfahren zur Bioremediation mit Lignin.

Gene, Proteine und Metaboliten sind zu den jeweiligen Artikeln verlinkt. Der Stoffwechselweg kann bei WikiPathways bearbeitet werden:

Glykolyse Gluconeogenese WP534Zum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Pentosephosphatwegzu WikiPathwayszum Citronensäurezykluszu Entrezzum Artikel
 
 
 
 
 
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
Glykolyse Gluconeogenese WP534Zum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Pentosephosphatwegzu WikiPathwayszum Citronensäurezykluszu Entrezzum Artikel
Glycolyse und Gluconeogenese edit

Gene, Proteine und Metaboliten sind zu den jeweiligen Artikeln verlinkt. Der Stoffwechselweg kann bei WikiPathways bearbeitet werden:

TCACycle_WP78zum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzu WikiPathwayszum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikel
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
[[
]]
TCACycle_WP78zum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzur HMDBzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikelzu WikiPathwayszum Artikelzum Artikelzum Artikelzum Artikel
Citronensäurezyklus edit

Biochemie in Wikimedia-logo.svg Wikimedia-Projekten:

 Wikibooks: Biochemie – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Biochemie – in den Nachrichten
 Wikiversity: Biochemie – Kursmaterialien, Forschungsprojekte und wissenschaftlicher Austausch
 Commons: Biochemie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Für die Artikelarbeit wichtige Weblinks betreffen hauptsächlich Chemoinformatik- und Bioinformatik-Datenbanken:

Bakterielles Ribosom
Chemiemitarbeit-hell.svg

Jeder kann mit seinem Wissen beitragen, Autoren sind bei uns stets willkommen.

Die Redaktion Chemie ist momentan die Anlaufstelle für Mitarbeiter und die, die es werden wollen. Dort finden sich Vorlagen, Konventionen, Mitarbeiter und Hinweise zur Bearbeitung von Artikeln im Bereich der Biochemie. Recherchehinweise und Kopiervorlagen zum Erstellen von Artikeln sind unter Artikel verfassen aufgeführt.

Für Hinweise und Verbesserungsvorschläge zu Artikeln bitte die jeweilige Diskussionsseite des Lemmas oder die jeweils zuständige Qualitätssicherungsseite Wikipedia:QSN, Wikipedia:QSC, Wikipedia:QSB oder Wikipedia:QSM benutzen. Die am häufigsten aufgerufenen Seiten der 7822 Artikel der Kategorie:Biochemie sind unter den Aufrufzahlen aufgeführt.

keine Belege Nachsichtung nach Kategorie

Biochemie - Biomolekül

Qualitätssicherung Qualitätssicherung (2)

Cannabis und Cannabinoide als Arzneimittel (MED) · Photosynthetisch aktive Strahlung (P)

Projekthinweis Projekthinweis (1)

Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen (Chemie)

Belege fehlen Belege fehlen (1)

Hyaluronsäure

Redundanz Redundanz (1)

EktothermWechselwarmes Tier (Disk)

Veraltet Veraltet (1)

Oseltamivir

Neu Neue Diskussionsbeiträge beantworten

Commons Bilder  Wikibooks Bücher  Wiktionary Wörterbuch  
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen