Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Astronomie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: P:AST
Blue eye.svg Übersicht   Crystal package utilities.png Mitarbeit   Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel   Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel   Qsicon informativ.png Informative Listen
Wilhelm Herschels 40-Fuß-Spiegelteleskop
Krebsnebel
Portal Astronomie
Willkommen auf der zentralen Anlaufstelle zum Themenbereich der Astronomie in der Wikipedia!

Für Fragen und Anregungen steht die Diskussionsseite zur Verfügung. Möglichkeiten zum aktiven Mitwirken bietet die Seite Mitarbeit. Viel Spaß!

Nuvola apps knewsticker.png  Aktuelles
  • 30. September 2018: Die japanische Raumsonde Hayabusa 2 hat am 22. September 2018 die zwei MINERVA-II-Landungsroboter Rover 1A und 1B auf dem Asteroiden Ryugu erfolgreich abgesetzt.[1][2]
  • Am 27. Juli 2018 war eine totale Mondfinsternis zu sehen. Mit einer Dauer von 1:43 Stunden war sie die längste Finsternis dieses Jahrhunderts. Die Totalität begann um 21.30 Uhr MESZ und endete um 23:14 Uhr MESZ. [3][4]
  • 26. Juli 2018: Durch die Beobachtung der Annäherung des Sterns S2 an das galaktische Schwarze Loch konnten Vorhersagen der allgemeinen Relativitätstheorie Einsteins zur gravitativen Rotverschiebung bestätigt werden. [5]
  • 25. Juli 2018: Wissenschaftler haben Hinweise gefunden, dass unter der Südpolarkappe des Mars flüssiges Wasser existieren könnte. Darauf deuten Daten des Radarinstruments MARSIS der Mars Sonde Mars Express hin.[6]
  • 17. Juli 2018: Astronomen haben zwölf weitere Monde des Jupiter entdeckt. Damit umkreisen Jupiter insgesamt 79 Monde unterschiedlichster Größe. [7][8]


Office-calendar-modified.svg  Artikel des Monats
Ansicht des Nordpolargebiets und der charonfernen Seite von Pluto

Pluto ist der größte und zweitmassivste bekannte Zwergplanet und das am längsten bekannte Objekt des Kuipergürtels. Er ist nach dem römischen Gott der Unterwelt benannt. Nach dem Zwergplaneten wiederum wurden die neuen Klassen der Plutoiden und der Plutinos benannt.

Das astronomische Symbol des Pluto ist ♇.

Im Januar 2006 wurde mit New Horizons erstmals eine Raumsonde zu Pluto ausgesandt; sie passierte ihn am 14. Juli 2015 in 12.500 km Entfernung.

Pluto besitzt etwa ein Drittel des Volumens des Erdmondes und bewegt sich auf einer noch exzentrischeren Bahn um die Sonne als der Planet Merkur. Von seiner Entdeckung am 18. Februar 1930 bis zur Neudefinition des Begriffs „Planet“ am 24. August 2006 durch die Internationale Astronomische Union (IAU) galt Pluto als der neunte und äußerste Planet des Sonnensystems. Nachdem immer neue und mit anderen Plutoiden weitere ähnlich große Körper des Kuipergürtels gefunden worden waren, wurde ihm der Planetenstatus aberkannt und er der eigens geschaffenen Kategorie der Zwergplaneten zugeordnet. Als solcher erhielt er eine Kleinplanetennummer: Seine vollständige Bezeichnung lautet seither (134340) Pluto.


KStars icon oxygen hicolor.svg  Ereignisse
2. Okt., 10:45 MESZ: Mond im letzten Viertel
9. Okt., 04:47 MESZ: Neumond
10. Okt., 17:00 MESZ: Venus 13° S neben Mond
11. Okt., 23:00 MESZ: Jupiter 4° S neben Mond
17. Okt., 00:15 MESZ: Mond im ersten Viertel
15. Okt., 05:00 MESZ: Saturn 1,8° S neben Mond
25. Okt., 03:52 MESZ: Vollmond
28. Okt., 03:00 MESZ: Umstellung von Sommerzeit auf 02:00 MEZ


Gnome-dev-camera.svg  Exzellentes Bild
Sonnenuntergang auf dem Mars (Aufnahme von Raumsonde Spirit im Krater Gusev)


Torchlight viewmag plus.png  Neue Artikel

Allgemeines:

18.10. ASA Astrosysteme - Hans Emil Lau15.10. GW17081412.10. In den Krallen der Venus07.10. Gezeitenschweif

Individuelle astronomische Objekte:

19.10. IC 1455 - IC 1456 - IC 1975 - IC 4708 - IC 4958 - IC 4960 - IC 4967 - IC 4971 - IC 4972 - NGC 1352 - NGC 1354 - NGC 1359 - NGC 1362 - NGC 1368 - NGC 1370 - NGC 1372 - NGC 1388 - NGC 6594 - NGC 6597 - NGC 6601 - NGC 6607 - NGC 6608 - NGC 6609 - NGC 6617 - NGC 7401 - NGC 7402 - NGC 744117.10. IC 1928 - IC 1931 - IC 1934 - IC 308 - NGC 1272 - NGC 1273 - NGC 1274 - NGC 1281 - NGC 2847 - NGC 7356 - NGC 7376 - NGC 7379 - NGC 7381 - NGC 7383 - NGC 7390 - NGC 7396 - NGC 7397 - NGC 7398 - NGC 89416.10. IC 2074 - IC 2078 - IC 2091 - IC 2092 - NGC 1270 - NGC 127115.10. (7908) Zwingli - IC 4540 - IC 4636 - IC 4959 - IC 5056 - IC 505714.10. NGC 1259 - NGC 1264 - NGC 126713.10. IC 1098 - IC 1126 - IC 1713 - IC 2120 - IC 470 - IC 5360 - IC 80812.10. In den Krallen der Venus09.10. (8144) Hiragagennai08.10. IC 336 - IC 341 - IC 353 - IC 354 - IC 36007.10. 2015 KQ17406.10. IC 4211 - IC 4335 - IC 4376 - IC 4385 - IC 4400 - IC 4404 - IC 4458 - IC 449005.10. IC 1918 - IC 1955 - IC 1966 - IC 1971



Neue Artikel der letzten 12, 24, 36 Stunden

 
Crystal Clear action find.png  Systematische Übersicht der Artikel
Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Astronomie bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier auszugsweise erläutert wird.

Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

In der nachfolgenden Übersicht leiten die kursiven Links direkt zu Artikeln, die restlichen führen zu den jeweiligen Kategorien.

 Index 
 0 - 9   A   B   C   D   E   F 
 G   H   I   J   K   L   M   N 
 O   P   Q   R   S   T   U   V 
 W   X   Y   Z   Sonstiges 
Akkretionsscheibe
Stonehenge
Astronomen und Astronomie vergangener Zeiten, historische Sternwarten, Instrumente und Werke sowie überkommene Theorien
Silhouette von Beobachtern
Astronomen, Astrophysiker, Berufstitel, Lehrstühle und deren Inhaber
Teleskop
Illustration zum 24-Stunden-Tag
Koordinatensysteme, Entfernungsmaße, Helligkeit, Zeit und Kalender
Titelseite von Carl Friedrich Gauss’ Theoria motus corporum coelestium
Listensymbol
Listen von Personen, astronomischen Objekten und speziellen Positionen
Wikimedia-logo.svg  Astronomie in der Wikimedia
 Commons: Astronomie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikibooks: Regal Astronomie – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Portal Astronomie – in den Nachrichten
 Wikiquote: Astronomie – Zitate
 Wikisource: Astronomie – Quellen und Volltexte
Nuvola apps bookcase 2.svg  Bücher
Wikipress-Band Sonnensystem
  • WikiPress Band 6: Das Sonnensystem

(Informationen und Download)

Einführung in die Astronomie aus den Wikibooks
  • Wikibooks: Einführung in die Astronomie

(Informationen und Download)

Portal.svg  Verwandte Portale
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen


Diese Seite wurde am 4. März 2009 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.