Kriegerdenkmal Gröbern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BW

Das Kriegerdenkmal Gröbern ist ein denkmalgeschütztes Kriegerdenkmal im Ortsteil Gröbern der Gemeinde Muldestausee in Sachsen-Anhalt. Im örtlichen Denkmalverzeichnis ist es mit der Erfassungsnummer 094 96402 als Baudenkmal verzeichnet.[1]

Allgemeines

Das Kriegerdenkmal in Gröbern befindet sich auf einer Freifläche an der Straße Gröbener Dorfplatz.[1] Auf einem mehrstufigen Sockel steht ein übergroßer Grabstein, der von einem Eisernen Kreuz gekrönt wird. In den Grabstein ist eine Inschriftentafel eingelassen. Auf der Tafel befinden sich die acht Namen der gefallenen Soldaten des Ersten Weltkriegs des Ortes.[2]

Einzelnachweise

  1. a b Kleine Anfrage und Antwort Olaf Meister (Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. Claudia Dalbert (Bündnis 90/Die Grünen), Kultusministerium 19.03.2015 Drucksache 6/3905 (KA 6/8670) Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt
  2. Kriegerdenkmal Gröbern, Onlineprojekt Gefallenendenkmäler, abgerufen am 6. November 2018

Koordinaten: 51° 41′ 28,1″ N, 12° 27′ 5,4″ O