Henri Vernes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Charles-Henri Dewisme alias Henri Vernes (* 16. Oktober 1918 in Ath) ist ein belgischer Schriftsteller und Comicautor.

Werdegang

Nach Abbruch seines Studiums ging Charles-Henri Dewisme für kurze Zeit nach China. Nach seiner Rückkehr betätigte er sich im schriftstellerischen Bereich und konnte 1944 seinen ersten Roman herausgeben. Nach dem Krieg arbeitete er als freier Journalist im französischsprachigen Raum.[1]

Auf Anfrage von Jean-Jacques Schellens, dem Verleger von Marabout, schuf er 1953 unter seinem Künstlernamen Henri Vernes die Romanfigur Bob Morane.[2] In der belgischen Frauenzeitschrift Femmes d’Aujourd’hui kam es zu einer mehrjährigen Zusammenarbeit mit dem Zeichner Dino Attanasio.

Werke

  • A l’assaut de l’Everest[3] (1954–1955)
  • Fawcett, le naufragé de la forêt vierge[4] (1956–1957)
  • Sir Francis Drake, l’aigle des mers[5] (1957–1958)
  • Bob Morane (1959–2012)
  • Karga (1976)

Einzelnachweise

  1. Henri Vernes auf bedetheque.com (französisch)
  2. Henri Vernes auf actuabd.com (französisch)
  3. A l’assaut de l’Everest in Femme d’Aujourd’hui auf pressibus.org (französisch)
  4. Fawcett, le naufragé de la forêt vierge in Femme d’Aujourd’hui auf pressibus.org (französisch)
  5. Sir Francis Drake, l’aigle des mers in Femme d’Aujourd’hui auf pressibus.org (französisch)