Benutzerin:Anka Friedrich/Mentor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Liebe Benutzerin, lieber interessierter Mentee,

an dieser Stelle möchte ich vorstellen, wie ich mir eine Betreuung durch mich im Rahmen des Mentorenprogramms vorstelle. Ich meine, ein klarer Rahmen hilft dabei, einen gemeinsamen Weg zu gehen – und genau das möchte ich mit meinen Mentees tun.

Was Du von mir erwarten kannst

In der Wikipedia habe ich mich mit den Prinzipien und Arbeitsweisen vertraut gemacht. Ich weiß, wie gute Artikel aussehen, und was zu beachten ist, wenn man sie schreiben will. Ich weiß um die Probleme, die dabei auftreten. Ich kenne mich aus mit der Technik, die für die Artikelarbeit nötig ist und weiß, wo Partner für eine Zusammenarbeit zu finden sind. Ich kann Hilfe organisieren, wo ich selbst nicht weiter weiß und kann geduldig zuhören und Fragen beantworten. Solange im Mittelpunkt unserer Zusammenarbeit hier die Artikel und die Arbeit an ihnen stehen und ich sehe, dass Du vorankommst und weiter arbeiten willst, bin ich für Dich da. Ich kümmere mich darum, dass Du Antworten auf Deine diesbezüglichen Fragen bekommst. Ich werde Deine Arbeit achten und voranbringen. Ich werde Dich ernst nehmen und Dir mit Respekt begegnen.

Was ich von Dir erwarte

Von Dir erwarte ich, dass Du weißt, was Du hier willst und bereit bist, Dir einen Weg zu Deinem Ziel zu suchen. Ich will, dass Du die Initiative übernimmst, dass Du Fragen stellst und Dir Informationen beschaffst. Im Mittelpunkt Deiner Arbeit hier soll die Verbesserung der Enzyklopädie stehen. Dazu sind auch Diskussionen mit anderen Benutzern nötig, aber die allein bringen die Enzyklopädie nicht voran. Ich erwarte also Artikelarbeit: Korrekturen an bestehenden Artikeln und, sobald es geht, auch die Arbeit an eigenen Beiträgen. Ich möchte, dass Du mich und meine Arbeit hier achtest. Ich erwarte von Dir, dass Du Dir vor unserer Zusammenarbeit darüber im klaren bist, dass Du hier Deine Interessen denen des Projekts unterordnest, sollte es zu einem Interessenkonflikt kommen.

Was Du von mir NICHT erwarten kannst

Obwohl ich versuchen werde, Dir oft zur Seite zu stehen, werde ich doch nicht immer da sein. Auch werde ich nicht jede Frage beantworten können. Ich werde Dir nicht die Verantwortung abnehmen, für das, was Du hier tust. Außerdem kann und will ich Dir nicht helfen, sobald es nicht mehr um die Wikipedia geht. Ich werde nicht immer Deiner Meinung sein. Und möglicherweise – gerade weil ich will, dass Du Deinen eigenen Weg gehst – kommt ein Punkt, an dem ich sage, unter den Bedingungen will ich Dich nicht mehr betreuen.

Was ich von Dir NICHT erwarte

Du musst nicht alles sofort können, was Du einmal gesagt bekommen hast. Du musst Dich nicht überall zurechtfinden und musst nicht jeden Tag hier sein. Und – so sehr ich auch hoffe, dass unsere Zusammenarbeit eine gute Autorin oder einen guten Autor aus Dir macht – Du musst hier nicht weiterarbeiten, wenn Du es nicht mehr willst. Und auch Du kannst jederzeit sagen: ab jetzt will ich hier ohne Dich weiterarbeiten.

Worum ich Dich bitte - Feedback

Ich bitte Dich darum, mir zu sagen, wie Du mit meiner Tätigkeit als Mentorin klarkommst. Sag mir, wenn Dir etwas nicht passt, Du etwas nicht verstehst und sag mir, was für Dich besonders hilfreich ist. Hilfreich ist auch Dein Feedback zum Mentorenprogramm.

Auf gute Zusammenarbeit!

Anka

Euro symbol gold.svg
Ich übernehme keine Betreuung von Autoren, für die bei ihrer Arbeit hier kommerzielle oder werbliche Interessen im Vordergrund stehen. Wer hier Geld verdienen oder für etwas werben will, möge sich bitte an Menschen wenden, die eine Unterstützung hier für Geld anbieten, oder andere Benutzer ansprechen, die eine solche Betreuung dennoch unentgeltlich übernehmen wollen.