Benutzer Diskussion:Der Wolf im Wald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ANLEITUNG ZUM HANDELN

Diskussion

  • Beiträge auf dieser Seite werden durch mich auch hier beantwortet.
  • Kommentare sollten stets mit -- ~~~~ unterzeichnet werden.
  • Notfalls bin ich auch per E-Mail erreichbar.
  • Unsinnsbeitrage haben auf dieser Seite nichts verloren, denn dafür gibt es die Spielwiese.
  • Auf dieser Diskussionsseite bitte ich um einen freundlichen Umgangston!
  • Ältere Diskussionen finden sich in meinen Archiven.


Für die abgeschlossene Betreuung
seines 50. Mentees überreiche ich
Der Wolf im Wald
die Mentoren-Plakette in Gold.

MP-Plakette-Gold-V.svg


gez. Reimmichl-212

Für die abgeschlossene Betreuung
seines 25. Mentees überreiche ich
Der Wolf im Wald
die Mentoren-Plakette in Silber.

MP-Plakette-Silber-V.svg


gez. Zacke

Für die abgeschlossene Betreuung
seines 10. Mentees überreiche ich
Der Wolf im Wald
die Mentoren-Plakette in Bronze.

MP-Plakette-Bronze-V.svg


gez. --Mo4jolo     02:02, 10. Dez. 2007 (CET)

Nur aus Pingeligkeit;-)

Hi Wolf im Wald, es ändert zwar nichts am Ergebnis, aber ich möchte hierzu schon noch bemerken, dass ich mein Contra gesetzt hatte, bevor das Bild ausgetauscht worden war. Es ist also nicht ganz sinnvoll, das nun mitzuzählen, was offenbar passiert ist. Gruß --Xocolatl (Diskussion) 12:24, 3. Okt. 2016 (CEST)

Hallo Xocolatl, danke für den Hinweis! Für mich war nicht ersichtlich, dass du deine Meinung nach dem Upload der besser aufgelösten Version geändert hast. Beim nächsten Mal kannst du ja einfach das Contra streichen. ;-) Wenn du es jetzt noch nachträglich streichst, würde ich natürlich die Auswertung anpassen. Grüße, – Wolf im Wald (+/-) 22:19, 3. Okt. 2016 (CEST)
Wie war das doch noch mal, wer zu spät kommt ... ;-) Grüße, --Alchemist-hp (Diskussion) 22:22, 3. Okt. 2016 (CEST)

Ich war mal so frei. Hatte etwas Zeit. Gruß, --Alchemist-hp (Diskussion) 22:56, 9. Okt. 2016 (CEST)

Danke dir! Ich hätte mich erst heute drum kümmern können. – Wolf im Wald (+/-) 08:25, 12. Okt. 2016 (CEST)

Wikiläum

Hiermit gratuliere ich Benutzer
Der Wolf im Wald
für 10 Jahre ehrenamtlicher Arbeit
im Dienst der Verbesserung unserer Enzyklopädie
und verleihe ihm den
Wikipedia logo silver.png
Wikiläums-Verdienstorden in Silber
gez. Wolfgang Rieger (Diskussion) 13:30, 12. Dez. 2016 (CET)

Hallo Thomas! Am 12. Dezember 2006, also vor genau 10 Jahren, hast Du hier zum erstenmal editiert und daher gratuliere ich Dir heute zum zehnjährigen Wikiläum. Seitdem hast Du 14.800 Edits gemacht und 31 Artikel erstellt, wofür Dir heute einmal gedankt sei. Danke natürlich auch für Deine tollen Bilder, insbesondere die aus München (z. B. das vom Siegestor …). Ich hoffe, dass Du weiter dabei bist und dabei bleibst und dass die Arbeit hier Dir weiterhin Spaß macht. Beste Grüße + frohes Schaffen -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 13:30, 12. Dez. 2016 (CET)

Danke dir! Grüße zurück, – Wolf im Wald (+/-) 11:07, 13. Dez. 2016 (CET)

Fotowünsche Schweinfurt

Hallo Wolf, im Artikel Schweinfurt fehlen gänzlich Stadtpanoramen. Du wärst da genau der Richtige, der diese Lücke schließen könnte. Da Du nur 10 km Radius von WÜ angabst und ggf. auf öffentl. Verkehrsmittel angewiesen bist, könntest Du die Orte der Bildwünsche, mit Ausnahme des Aussichtsturmes am Kloster, bequem bei Ausstieg aus der Regionalbahn in Schweinfurt-Mitte erreichen (eine Station nach Hbf). Wäre das möglich, wenn Du mal Zeit hast? Ein Besuch in Schweinfurt, das architektonisch in neuerer Zeit an mehreren Ecken umgestaltet wurde, lohnt sich allemal. Du bräuchtest die Bilder nur auf Wikimedia Commons Schweinfurt stellen und ich würde sie an die entsprechenden Stellen des Artikels Schweinfurt und der anderen Artikel zu den Einzelobjekten setzen.

Panoramen:

  • Vom südwestlichen Rand des obersten Parkdecks der Stadtgalerie Schweinfurt: auf das Hafen- und Industriegebiet.
  • Vom öffentlich zugänglichen Außentreppenhaus des Iduna-Hochhauses (neben der Kunsthalle Schweinfurt): auf die Stadt.
  • Bei guter Fernsicht: vom kleinem, alten Aussichtsturm, 300 m nordöstlich vom Benediktinerkloster Schweinfurt (wenn Du über die Koordinaten auf die Karte gehst, erscheint beim heranzoomen der Aussichtsturm als Aussichtspunkt): Schwenk über das Schweinfurter Becken, mit Main im Vordergrund und Steigerwald im Hintergrund, nach rechts über Hafen und Stadt, soweit Schwenk nach rechts möglich ist.

Normale Bilder:

Zum Abschluss eine generelle Frage. Digitale Fotos, auch mit bester technischen Ausrüstung, haben i. Ggs. zu analogen eine schlechtere Qualität: weniger Tiefenschärfe, weniger Kontrast, unnatürliche, matte Farben mit Blau-Grau-Schleier und vor allem keine Brillanz. Neutrale Fachleute (kein Fotogeschäft!) sagten mir, dass digitale Fotos niemals die Qualität von analogen erreichen können. Könnte man diese Nachteile umgehen, in den man analog fotografiert und anschließend einscannt? Aus Qualitätsgründen erlebt derzeit bei Tonträgern die analoge Technik eine Renaissance - das wird sicher auch bald bei Bildern kommen und wäre überfällig.

Eine frohe Weihnacht wünscht Dir --Kim117 (Diskussion) 12:26, 25. Dez. 2016 (CET)

Hallo Kim, ich freue mich, dass du da an mich gedacht hast. Leider habe ich derzeit nicht so viel Zeit, daher könnte ich mich erst im Frühjahr oder im Sommer darum kümmern. Ich versuche es aber mal im Auge zu behalten! Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr und hoffe, du hattest schöne Weihnachten, – Wolf im Wald (+/-) 18:27, 30. Dez. 2016 (CET)
Zu deinen Anmerkungen zur digitalen Fotografie kann ich eigentlich nicht viel sagen, weil ich nie analog fotografiert habe. Dennoch bin ich überzeugt, dass du mit digitaler Technologie bei ordentlicher RAW-Entwicklung sehr brilliante Ergebnisse erzielen kannst. Eigentlich bin ich der Auffassung, dass die analoge Technik in den letzten Jahren (zumindest in den meisten Gesichtspunkten) von der digitalen abgehangen wurde. Daher ist fraglich, ob analoges Fotografieren und anschließendes Einscannen zielführend ist, zumal das Bild ja durch das einscannen doch wieder digital aufgenommen wurde. Ich denke die meisten Scanner haben ohnehin eine schlechtere Bildqualität als eine aktuelle Vollformat-DSLR. Grüße, – Wolf im Wald (+/-) 18:34, 30. Dez. 2016 (CET)

Abmahnungen

Hallo Wolf im Wald,

deine Abmahnungen an Betreiber ua. von non-profit Schulprojekten ohne jegliche Vorwarnung über 3-Stellige Beträge scheint die Zeit einer Menge von Leuten zu binden, die sicher besser zur Wikipedia beitragen könnten. Ich denke, letzteres wäre auch in deinem Interesse.

Wenn ich deine Aussagen richtig interpretiere, geht es dir um die korrekte Lizenzierung deiner Fotos und den Schutz deiner Kunden. Wenn ich das richtig sehe, kann die Community beruhigt werden und du kannst deine von dir geäußerten Ziele erreichen, indem du alle deine auf Commons hochgeladenen Bilder von der Lizenz CC-BY-SA-3.0 auf die Lizen CC-BY-SA-4.0 änderst. Damit räumst du Nutzern eine 30-tägige Frist ein, den Lizenzbestimmungen nachzukommen und alle deine Rechte bleiben gewahrt. Das muss doch in deinem Interesse sein.

Wie stehst du dazu? Gruß, --Rabenkind·ein Readgeek 13:40, 20. Jan. 2017 (CET)

Hallo Rabenkind, CC-BY-SA 4.0 hat leider auch Schwächen, die CC-BY-SA 3.0 (DE) nicht hat. Aber auch CC-BY-SA 3.0 (DE) würde es gestatten, dem Betroffenen vorab einen freundliche Mail zu schicken. Von daher sehe ich einen Umstieg sehr kritisch. Mehr dazu habe ich bereits an anderer Stelle geäußert, Zitat: „Zwar bin ich durchaus bereit, angesichts der geäußerten Einwände mein Vorgehen bei Urheberrechtsverletzungen zu überdenken, dennoch habe ich so meine Probleme damit, mich durch Änderung der Lizenz dazu zu verpflichten, dass ich zum Beispiel auch von einer rechtsradikalen Partei faktisch keinen Schadensersatz mehr verlangen könnte. Tatsächlich hatte ich einmal das Vergnügen, eine solche Partei belangen zu können. Da will man dann keine freundliche Mail schicken und spendet lieber den möglichen Erlös für die Flüchtlingshilfe. Eine freundliche Mail kann man ja auch im Rahmen der CC-BY-SA 3.0 verschicken, würde sich dann aber nicht die Möglichkeit nehmen, effektiver gegen „richtig böse Bilddiebe“ vorzugehen, bei denen eine freundliche Mail unsinnig wäre. Ich finde es schon ziemlich ärgerlich, dass rechtsradikale Internetseiten überhaupt meine Bilder nutzen können und dann sogar mein Name auf der Seite steht – aber dagegen kann man nichts machen. Dann muss man sich aber nicht auch noch handlungsunfähig machen, wenn eine solche Seite die Lizenzbestimmungen verletzt.“ Grüße, – Wolf im Wald (+/-) 17:53, 20. Jan. 2017 (CET)
Hast du die Betreiber der rechten Seite aufgefordert, das Bild missbräuchlich zu verwenden? Damit du diese Beispiel aus dem Hut zaubern kannst? Ich traue dir das zu. Dieser Fall mit der rechtsradikalen Website ist in einem Abmahnbetrieb die absolute Seltenheit. Tu nicht so. Du bist hier längst durchschaut. Atomiccocktail (Diskussion) 18:59, 20. Jan. 2017 (CET)
Ich fordere niemanden auf, ein Bild missbräuchlich zu verwenden. Wie kommst du auf einen solchen Blödsinn? Leider tauchen Rechtsradikale in diesem Zusammenhang oft genug auf. Dir traue ich mittlerweile auch alles zu. – Wolf im Wald (+/-) 19:20, 20. Jan. 2017 (CET)
Ich kann gründlichen Text. Du kannst nur Postkartenkitsch. Das ist schon mal ein wesentlicher Unterschied in diesem Projekt. Und ich mahne Nachnutzer nicht ab, und spamme dazu vorher gezielt Artikel mit meinen Edits . Du schon. Und hör mir auf, dich als Opfer zu gerieren. Du bist derjenige, der alberne Ansprüche durchsetzt, indem er mit Klagen droht. Alles unter Missbrauch dieses Projekts. Wie gesagt: Ich habe den Verdacht, dass du diese Kitschgeschichte mit dem Rechtsradikalen (ob sie stimmt, weiß kein Mensch) nur präsentierst, um umso schöner als Held strahlen zu können. Das ist genauso billig wie deine Motivgestaltung. Atomiccocktail (Diskussion) 19:29, 20. Jan. 2017 (CET)
Glücklicherweise nicht so billig, wie dein absurdes Verhalten hier. :-) – Wolf im Wald (+/-) 19:33, 20. Jan. 2017 (CET)
Das sind keine "albernen Ansprüche". Das ist ein knallhartes Geschäft. Drei Klagen pro Monat reichen doch locker, um gut davon leben zu können. Jedenfalls deutlich besser als die meisten hier, die ihr Geld ausschließlich mit ehrlicher Arbeit verdienen. --Rolf-Dresden (Diskussion) 08:01, 21. Jan. 2017 (CET)
Kannst ja gerne versuchen, damit Geld zu verdienen, wenn du es für so lukrativ hältst. Ich hingegen freue mich über jede Urheberrechtsverletzung, die ich verhindern kann. Das bedeutet immer nur Ärger und am Ende lohnt es sich wirtschaftlich vorne und hinten nicht. Es lohnt sich vielleicht dadurch, dass (potentielle) Kunden nicht dazu übergehen, Bilder zu klauen, aber das war es dann auch. Die DB wird Fahrkartenkontrolleure auch nicht einsetzen, weil sie den Umsatz des Unternehmens durch die Strafgebühren der Schwarzfahrer erhöhen. Da geht es vielmehr darum, dass die Anzahl der Fahrkartenverkäufe (bei gleichbleibender Passagieranzahl) wohl um mehr als 50% zurück gehen würde, wenn keine Kontrollen stattfinden würden. Ist traurig, aber ist leider so. – Wolf im Wald (+/-) 13:01, 21. Jan. 2017 (CET)
Ich finde es langsam schon pervers, wie Sie hier versuchen, uns zu verarschen. Ich kenne persönlich Leute, die Bücher geschrieben und auf eigene Rechnung herausgegeben haben. In allen Fällen war das ein Nullsummenspiel, in einem mir bekannten Fall war das mit einem deutlichen Verlust verbunden. Meinen Sie wirklich, die hätten für ihr Buch von Ihnen ein Bild mit drei- bis vierstelliger Rechnung gekauft? Das funktioniert einfach nicht. Das einzige, was in Ihrem Geschäft funktioniert, ist Ihr "Geschäftsmodell" mit den Abmahnungen. Es ist eben nur dumm, dass Sie damit unseren Ruf hier ruinieren. Und einzig das fällt Ihnen jetzt auf die Füße. Und warum sollten wir uns das eigentlich gefallen lassen?! --Rolf-Dresden (Diskussion) 11:12, 22. Jan. 2017 (CET)
CC-BY-SA-4.0 musste genau deshalb als Nachbesserung von CC-BY-SA-3.0 veröffentlicht werden, da 3.0 ganz offensichtlich dermaßen missbraucht wurde. Das was Du als "Schwäche" bezeichnest, ist nichts Anderes als die Rückbesinnung darauf, wozu die Wikipedia angedacht ist: Auf die Weitergabe von Wissen und Information (u.a. Bilder) und definitiv nicht als Zuverdienstplattform! Wie ich bereits an anderer Stelle geschrieben habe: Du bezichtigst zwar die Abgemahnten, durch nicht richtig kommentierten Bildergebrauch einen irregulären Vorteil zu ziehen, was Dir angeblich die Berechtigung gibt, sie abzucashen, selbst nutzt Du aber ohne Probleme das Renomee der Wikipedia aus, um Deine Bilder an prominenter Stelle zu positionieren! Veröffentliche Deine Bilder doch auf einer privaten Homepage und Du wirst sehen, dass dort kaum jemand vorbeikommt um sie "zu missbrauchen". Somit hast Du offensichtlich kein Problem damit, die Arbeit Tausender und das Hochladen Millionen von Bildern auszunutzen um selbst deine wenigen Bilder sehr zielgerichtet zu positionieren ...
CC-BY-SA-4.0 sorgt jedenfalls dafür, dass der Falschgebrauch der Lizenz hintangehalten wird. Wenn Du dann dem Lizenzverstoß nur deswegen nicht mehr nachgehst, weil Du keinen finanziellen Vorteil mehr hast, ist dies dann Dein Problem. Jemand, der den wikipedianischen Gedanken verstanden hat, würde dem Lizenzverstoß trotzdem nachgehen und sich freuen, dass andere dadurch was dazugelernt haben (mit wenigen Ausnahmen handeln ohndedies fast alle irrtümlich) und die Lizenz nun richtig verwenden. Die ganze Wikipedia verdankt ihre Größe jenen Leuten, die hier fast schon über Jahrzehnte ihre Arbeit einbrachten ohne an einen finanziellen Vorteil zu denken, und diese Intention, von der die Wikipedia lebt, wirst auch Du nicht zerstören, --Agruwie  Disk   16:06, 21. Jan. 2017 (CET)
Hallo Agruwie, hier habe ich mich zu diesem Aspekt geäußert. Es wird eben nicht das Renommee der Wikipedia missbraucht. Auch wird meinerseits faktisch kein Geld über Wikipedia verdient. Zudem wäre es nicht zielführend die Bilder auf einer privaten Seite als „Abmahnfalle“ bereitzustellen, weil ich kein Interesse an einer „Abmahnfalle“ habe. Ich möchte mit meinen Bildern Geld verdienen und mit CC-Abmahnungen verdienst du nix. Von den moralischen Aspekten, die gegen eine solche „Abmahnfalle“ sprechen einmal ganz zu schweigen. Daher biete ich die Bilder auf der Webseite meiner Agentur zur kostenpflichtigen Lizenzierung an und freue mich über jeden Lizenzkunden. Das Eingeständnis, dass meine Bilder unter gewissen Bedingungen auch frei genutzt werden können habe ich gemacht, um Wikipedia zu verbessern und weil ich es gewohnt bin, hier meinen Beitrag zu leisten. Immerhin bin ich hier seit 10 Jahren unterwegs; meine Fotoagentur betreibe ich erst seit 3 Jahren ernsthaft. Zwar habe ich dadurch sicherlich Geld verloren, weil einige Interessenten sich dann eher für die kostenlose Nutzung entscheiden und auch weil ich seitdem nicht mehr „wirtschaftlich sinnvoll“ gegen Bilderdiebe vorgehen kann (bei CC-Lizenz ist es verdammt schwer, fair entschädigt zu werden), aber was tut man nicht alles für die Wikipedia... Ich würde mich daher freuen, wenn man das erkennen würde und entsprechenden Verschwörungstheorien nicht unbedingt alles glaubt. Danke! – Wolf im Wald (+/-) 17:00, 21. Jan. 2017 (CET)
Wolf, Du lässt aber den Werbeeffekt deiner Fotos auf commons oder wp weg. Dh bist du mMn mit wp/commons erst groß geworden (oder liege ich da völlig falsch?). Manche empfinden es als Verrat an der Sache (weil hier alle unbezahlt arbeiten). Rechtlich ist es aber kompliziert und da magst du recht haben (das werden/haben die Gerichte klären/geklärt). Jedenfalls hat dein Verhalten (das Klagen) Auswirkungen auf wp, daher musst du dir Kritik gefallen lassen. lG --Hannes 24 (Diskussion) 17:30, 21. Jan. 2017 (CET)
Hallo Hannes, natürlich lasse ich mir Kritik gefallen. Ich sehe ja auch ein, dass man die Herangehensweise optimieren kann. Das habe ich mehrfach eingeräumt, z.B. hier. Ich habe einerseits auch kein Interesse an dieser Negativwerbung und andererseits versuche ich immer möglichst gerecht gegen Nachnutzer vorzugehen, die gegen die Lizenz verstoßen haben. Dennoch werde ich das Vorgehen natürlich nun überdenken. Die Wikipedia soll durch meine Mitarbeit bzw. meine Bilder ja weiterhin profitieren. Daher werde ich die nächsten Tage und Wochen einmal in mich gehen und schauen, wie es mit den Verstößen weiter geht. Einige Aspekte wurden ja bereits in der Diskussion angemerkt. Allerdings muss ich mich gegen diese Anschuldigungen verteidigen, ich würde Wikipedia für Werbung missbrauchen oder eine „Abmahnfalle“ betreiben. Ich habe auch schon mehrfach ausgeführt, warum das beides Quatsch ist. Alles muss ich mir dann doch nicht gefallen lassen. Schade finde ich übrigens, dass diese Diskussion bisher nicht besonders lösungsorientiert geführt wurde, sondern überwiegend von persönlichen Angriffen geprägt war. – Wolf im Wald (+/-) 17:59, 21. Jan. 2017 (CET)
Auch dass du Leute, deren Einstellung dir nicht passt, nicht mehr ohne Vorwarnung abkassieren kannst, ist in meinen Augen eine Stärke, keine Schwäche. Ich halte das für Demokratie. Ansonsten spielst du dich als Richter auf. Gerade die Leute in dieser Partei hätten ein vertrauensvolles Verhältnis zur Wikipedia mehr als nötig. Ich halte das (in deinen Augen hehre / in meinen sehr zweifelhafte) Vorgehen gegen eine rechtsradikale Partei ohnehin für eine Schutzbehauptung, nicht mehr. Dass, was du da gutes zu tun meinst, steht in keinem Verhältnis zum Schaden, den du mit der Gesamtheit deiner Abmahnungen anrichtest. Allerdings gehe ich auch nicht mehr davon aus, dass du deine Einstellung ändern wirst, schließlich hängt dein Ein- und Auskommen davon ab. --Rabenkind·ein Readgeek 15:09, 22. Jan. 2017 (CET)
Mein Ein- und Auskommen hängt davon ab, dass sich alle ans Urheberrecht halten und es zu keinen Verstößen kommt. Daher setze ich mich entsprechend dafür ein, dass die Zahl der Verstöße möglichst klein bleibt. So kann ich am meisten Lizenzen auf dem regulären Weg verkaufen und muss nicht fürchten, dass potentielle Kunden sich dafür entscheiden, lieber gegen das Urheberrecht zu verstoßen, als eine Lizenz zu kaufen. – Wolf im Wald (+/-) 17:26, 24. Jan. 2017 (CET)
Rechnungsnummer 900 bereits Mitte letzten Jahres und 7.500 Euro von einer arbeitslosen Mutter? Nicht schlecht... --Rabenkind·ein Readgeek 00:08, 23. Jan. 2017 (CET)
Ich glaube ich frage Herrn Kompa mal, woher er diese Zahlen haben will. Ich halte die Summe in Verbindung mit einer Privatperson für ziemlich absurd. Rechnungsnummer 900 ist übrigens nichts Besonderes für ein kleines Unternehmen, das 3 Jahre (bzw. 6 Jahre inkl. der nebenberuflichen Zeit) besteht. – Wolf im Wald (+/-) 17:20, 24. Jan. 2017 (CET)
[https://steigerlegal.ch/2014/07/08/creative-commons-lizenzen-vorsicht-urheberrecht/ auch nicht schlecht - irgendwoher kommt mir Lukas S. mit seinen "Bilderdieben" bekannt vor, kann mich nur gerade nicht erinnern. Kannst du mir helfen Thomas? --Rabenkind·ein Readgeek 00:14, 23. Jan. 2017 (CET)
Ich denke nicht, dass M@rcela, Alchemist-hp, Hubertl oder Troubled asset dort unter diesem Pseudonym gepostet haben. Dennoch freue ich mich, dass ich offenbar nicht der einzige bin, der diese treffende Bezeichnung nutzt. Grüße, – Wolf im Wald (+/-) 17:20, 24. Jan. 2017 (CET)

Mentorenprogramm

Hallo Der Wolf im Wald, vielleicht magst Du einmal auf der Disk des Mentorenprogramms vorbeischaun. Beste Grüße und Danke --WvB 10:48, 29. Jan. 2017 (CET)

Hallo Werner, danke für den Hinweis! Habe dort geantwortet. :-) Grüße, – Wolf im Wald (+/-) 15:51, 29. Jan. 2017 (CET)

CC-BY-NC-ND-4.0

Hallo Der Wolf im Wald, schau mal bitte hier hin: CC-BY-NC-ND-4.0. Gruß, --Alchemist-hp (Diskussion) 15:56, 29. Jan. 2017 (CET)

Wirklich interessanter Vorschlag! Danke für deinen konstruktiven Beitrag zu diesem Thema! :-) Grüße in den Norden, – Wolf im Wald (+/-) 20:03, 29. Jan. 2017 (CET)

Skorvor wünscht sich Chewbacca2205 als Mentor

Das Wunschmentorengesuch blieb seit einem Tag unbearbeitet, schau doch bitte mal, was du als Co-Mentor machen kannst. – GiftBot (Diskussion) 01:03, 3. Feb. 2017 (CET)

Du wurdest im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt

Da du länger als 7 Tage keine Bearbeitungen getätigt hast, wurdest du automatisch im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt. Wenn du wieder aktiv bist, dann entferne wieder den Wert ja vom Parameter Pause in deinem Block auf Wikipedia:Mentorenprogramm. – GiftBot (Diskussion) 01:02, 6. Feb. 2017 (CET)

Info zur Abstimmung De-Mentor-Verfahren

Liebe Mentoren, euch zur Kenntnis und zur Beteiligung an der Diskussion und Ausarbeitung: ausgehend von dieser Diskussion gibt es daraus folgend einen Abstimmungsentwurf zur Einführung eines De-Mentor-Verfahrens, über den gegebenenfalls ab morgen abgestimmt werden kann/soll. Gruß --MediaWiki message delivery (Diskussion) 21:52, 14. Mai 2017 (CEST)

Schau mal hier...

https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Bayern#Fotoersetzung 2A01:598:80A3:6CCB:F142:3836:9564:FAC9 19:26, 2. Jun. 2017 (CEST)

Danke für den Hinweis! Leider gibt es hier ein paar Kollegen, die persönliche Vorbehalte über die Qualität unserer Enzyklopädie stellen und daher regelwidrig solche „Verschlechterungen“ vornehmen. Naja was solls, ich mache dieses Jahr ohnehin ein neues Bild vom Schloss, dann aber mit deutlich höherer Schärfe... ;-) – Wolf im Wald (+/-) 02:53, 4. Jun. 2017 (CEST)

Du sagst, du tust sei Segu nur noch kommerzielle Nutzer abmahnen.

Ich sage dir dazu: ICH GLAUBE DIR KEIN WORT. Und damit stehe ich nicht alleine da. Denn zuvor hast du überhaupt abgestritten, abzumahnen.

Du schadest dem Projekt. Die Community und das Projekt insgesamt hat durch deine Teilhabe nicht den geringsten Vorteil.

Und du bist nur hier, weil du für deine Machenschaften einen Vorteil ziehst. --Hubertl (Diskussion) 07:30, 6. Jun. 2017 (CEST)

Glaub doch, was du willst! Eigentlich sollte man aber gemerkt haben, dass ich mein Handeln reflektiert habe, aber du bist in diesem Kontext ja leider noch nie durch Sachlichkeit aufgefallen - vielmehr durch absurde Hasskommentare. Wenn du dich mal ein bisschen informiert hättest, wäre dir sicherlich aufgefallen, dass ich mich hier seit 2006 engagiere und Bilder beisteuere. Als ich früher noch die Zeit hatte, war ich sogar lange Zeit an der Eingangskontrolle aktiv und ich habe Mentees betreut, was beides ziemlich zeitaufwändig war. Diesen Tätigkeiten wirst auch du keine Gewinnerzielungsabsichten andichten können, falls doch bin ich sehr gespannt! Frühestens erst ab 2011, wo ich mein Hobby zum Beruf gemacht habe, kam es dazu, dass ich mich erstmals mit fehlerhaften Nachnutzungen befasst habe. Sicherlich Kalkül, weil ich schon mit 15 Jahren, als ich mich hier angemeldet habe, ein „Geschäftsmodell“ verfolgt habe? Vielleicht erkennst du, wie absurd das ist? Und wo soll ich abgestritten haben, jemals eine Abmahnung versendet zu haben? Difflink bitte! Natürlich gehe ich gegen Urheberrechtsverstöße vor, wie es jeder andere Berufsfotograf auch macht. Es muss sich natürlich immer um einen klaren Verstoß und nicht um eine Kleinigkeit handeln. Mir genügt es schon, wenn irgendwie mein Name genannt wird. Viele nennen meine Webseite nicht, andere die CC-Lizenz nicht, wiederum andere verstecken den Vermerk sodass er kaum zu finden ist. Es gibt sogar Nachnutzer, die das Bild wohl automatisiert einbinden und daher meinen Benutzernamen nennen, obwohl ich so ausdrücklich gar nicht benannt werden will. In all diesen Fällen sehe ich meist jedoch keinen Anlass, gegen einen Verstoß tätig zu werden, da ein guter Wille gezeigt und die Lizenzbestimmungen immerhin teilweise erfüllt wurden. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wie die verfassungsfeindliche Hetzwebseite. Da - so finde ich - kann man alle Mittel einsetzen, die einem der Gesetzgeber bereitstellt. Klingt alles nicht so wirklich nach Abzocker, oder? ;-)
Wie auch immer, ich maße es mir nicht an, zu beurteilen, inwieweit das Projekt von meiner Mitarbeit profitiert hat und weiterhin profitiert. Ich bin aber der Auffassung, dass ich mit meinen hochauflösenden Bildern die Qualität der Artikel verbessere und den Informationsgehalt steigern kann. Ich stecke sehr viel Arbeitsaufwand in jedes einzelne Bild und freue mich daher, wenn ich damit zur Verbesserung der Wikipedia beitragen kann. An dem neuesten Bild habe ich fast eine Woche (!) gearbeitet und ich bin damals extra ein zweites Mal nach Arizona gereist, weil das Licht bei der ersten Reise nicht optimal war (falsche Jahreszeit). Aber nun hat die Wikipedia (bzw. Commons) eines der schärfsten Bilder von diesem Motiv, die man im Internet überhaupt finden kann. Es ist mehr als 20x so hoch aufgelöst wie das Bild, das zuvor im Artikel Horseshoe Bend (Arizona) eingebunden war. Ich finde da kann man zumindest erwarten, dass diese Leistung anerkannt wird. Aber bitte versteh mich jetzt nicht falsch! Ich möchte von dir deshalb nicht gelobt werden und du musst das Bild auch gar nicht toll finden oder bei WP:KEB mit Pro abstimmen, aber so Formulierungen wie „Die Community und das Projekt insgesamt hat durch deine Teilhabe nicht den geringsten Vorteil.“ müssen dann echt nicht sein. Die absurde Formulierung könnte ich dann genauso in Bezug auf deine Mitarbeit bringen (durch dein Verhalten und die persönlichen Angriffe schadest du dem Projekt nämlich tatsächlich), ohne deine Werke jetzt hier herabwürdigen zu wollen. Auf dieses Niveau muss ich mich aber sicherlich nicht begeben... – Wolf im Wald (+/-) 13:44, 6. Jun. 2017 (CEST)

Diskussion zu "Paid Mentoring"

Liebe Mentoren,

euch zur Kenntnis: ausgelöst durch die Ergänzungen eines Mentors in seiner Kurzvorstellung, die neben anderen die Einfügung "Marketing- und Kommunikationsagenturen, die im Kundenauftrag auf Rechnung tätig sind, erhalten von mir für meine Dienste als Mentor ebenfalls eine." beinhaltete, läuft gerade unter Wikipedia Diskussion:Mentorenprogramm#Paid Mentoring eine Diskussion, die das grundsätzliche Konzept und Selbstverständnis des Mentorenprogramms sowie die WP-Regelkonformität betrifft. Gruß, Alraunenstern۞

Mentorenprogramm - Paid Mentoring

Liebe Mentorinnen und Mentoren,

im Nachgang zu der umfänglichen Diskussion, startete heute, wie auf Wikipedia Diskussion:Mentorenprogramm angekündigt, um 12:00 Uhr die Abstimmung zur Frage des Paid Mentoring.

Die Abstimmung läuft eine Woche, bis zum 5. Oktober 2017, 12:00 Uhr. Schon jetzt ein Danke für Eure rege Teilnahme.

Beste Grüße WvB

Mentorenprogramm

Guten Morgen Der Wolf im Wald, da Du länger nicht im Mentorenprogramm aktiv warst heute meine Frage an dich zum Programm. Über Deine Rückmeldung freue ich mich schon jetzt und wünsche dir ein angenehmes Wochenende. Beste Grüße und Alles Gute --WvB 08:24, 20. Jan. 2018 (CET)

Mentorenprogramm und Mentees mit IK

Liebe Mentorinnen und Mentoren,

da die Fragestellung nun in kürzeren Abständen bereits wiederholt aufgeworfen wurde ist nunmehr angedacht eine Abstimmung zur weiteren Teilhabe von PR-Konten et al im Mentorenprogramm durchzuführen.

Eine Teilhabe an der jüngst aufgefrischten Diskussion und im Fall des Falles natürlich auch an einer möglichen, noch nicht terminierten Abstimmung ist nicht nur erbeten sondern ausdrücklich wünschenswert.

Danke schon jetzt für eine rege Mitwirkung.

Beste Grüße

WvB

--MediaWiki message delivery (Diskussion) 07:44, 2. Feb. 2018 (CET)

Du wurdest im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt

Da du länger als 7 Tage keine Bearbeitungen getätigt hast, wurdest du automatisch im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt. Wenn du wieder aktiv bist, dann entferne wieder den Wert ja vom Parameter Pause in deinem Block auf Wikipedia:Mentorenprogramm. – GiftBot (Diskussion) 01:01, 3. Feb. 2018 (CET)

Löschantrag entscheiden

Hallo Wolf, kennst Du mich noch? Hattest mir 2007 geholfen. Mein heutiges Anliegen: Ich habe den Artikel Carl-Goerdeler-Preis erstellt, der aber am 31.01.18 zum Löschen beantragt wurde. Seitdem habe ich ihn ergänzt und versucht, die Relevanz und öffentliche Rezeption ausreichender darzustellen. Vom löschantragenden Benutzer:Lutheraner gibt es keine Reaktion. Kannst Du mal kurz draufschauen? Wer kann über den Löschantrag bzw. meinen Antrag, den Artikel zu behalten, entscheiden? Bist Du z. B. selbst Admin?--Daag (Diskussion) 16:59, 12. Feb. 2018 (CET)

Hallo Daag, es ist schön, nach so langer Zeit wieder von dir zu hören! Ich bin kein Admin und habe mich bisher auch kaum bei den Löschkandidaten beteiligt. Dort ist es so, dass jeder Benutzer seine Meinung sagen kann und die Löschung dann vom Admin, der die Löschdisk schließt, entschieden wird. Es gibt keine fest Frist dafür, allerdings gilt der Grundsatz, dass eine Löschdisk mindestens eine Woche geht. Weitere Infos findest du unter Wikipedia:Löschregeln. Weil mir jetzt kein weiteres Argument für die Diskussion einfällt, dass du nicht bereits vorgetragen hasst, werden wir da einfach abwarten müssen, wie entschieden wird. Insgesamt sieht der Artikel allerdings ziemlich gut aus und die Chancen stehen nicht besonders schlecht, denke ich. Viele Grüße, – Wolf im Wald (+/-) 12:30, 13. Feb. 2018 (CET)
Hi Wolf, danke für die Aufmunterung und bitte entschuldige meine späte Reaktion. Wir haben unverhofft Besuch und da hatte ich keine Zeit. Dir noch alles Gute und lg bis zum nächsten Mal.--Daag (Diskussion) 09:09, 17. Feb. 2018 (CET)

Firmenkonten im Mentorenprogramm

Liebe Mentorinnen und Mentoren,

am 2. Februar d.J. gab ich auf gleichem Wege einen Hinweis auf eine laufende Diskussion zu PR-Konten im Mentorenprogramm und eine hieraus entstandene Abstimmung, deren Terminierung ebenso noch nicht abschließend feststand, wie die letztliche Ausformulierung.

Aus der Diskussion zur Abstimmung war ein reges Für und Wider entnehmbar und der Vorschlag, das Intro unseres Programms zu modifizieren.

Unser Mitmentor Schnabeltassentier stellte während der Diskussion hierzu eine mögliche Version vor, Barnos unternahm nachfolgend erste kleine Änderungen.

Unverändert steht aber letztlich im Raum, Klarheit in der Frage zu gewinnen ob eine überwiegende Mehrheit von zwei Drittel der derzeit stimmberechtigten 68 Mentoren auch künftig PR-Konten (Firmenkonten, PR-Agenturen ...) die Möglichkeit einer Betreuung durch das Mentorenprogramm offen halten möchte oder nicht. Und das unabhängig von der Frage, ob der jeweils einzelne Mentor selbst bereit ist diese Benutzer zu betreuen.

Auf die Optionen WP:Fragen zur Wikipedia und WP:Fragen von Neulingen sei an dieser Stelle verwiesen.

Die Abstimmung läuft vom 5. März 2018 16:00 Uhr bis zum 12. März 2018 16:00 Uhr.

Danke für rege Beteiligung.

Beste Grüße

WvB

--MediaWiki message delivery (Diskussion) 20:43, 1. Mär. 2018 (CET)

Deine Pause im Mentorenprogramm wurde beendet

Da du wieder aktiv bist, habe ich deine Pause im Mentorenprogramm entfernt. Falls du weiterhin auf Pause stehen möchtest, dann trage sie bitte wieder ein (sie wird dann auch nicht wieder herausgenommen). – GiftBot (Diskussion) 02:00, 1. Sep. 2018 (CEST)

Du wurdest im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt

Da du länger als 7 Tage keine Bearbeitungen getätigt hast, wurdest du automatisch im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt. Wenn du wieder aktiv bist, werde ich in der darauffolgenden Nacht die Pause wieder beenden. – GiftBot (Diskussion) 02:01, 8. Sep. 2018 (CEST)

Bilder zur Landesgartenschau Würzburg 2018

Hallo. Ich habe dich bei Wikipedia:Bilderangebote#Bayern (Standort Würzburg) gefunden. Mir ist aufgefallen, dass es bisher bei Wikimedia Commons noch keine Bilder zur Landesgartenschau Würzburg 2018 gibt (siehe u.a. Category:Landesgartenschau_in_Bavaria). Diese geht noch eine Woche, bis zum 7. Oktober 2018. Vielleicht ist es dir möglich noch (bei gutem Wetter) Bilder zu erstellen, bevor die Gartenschau beendet ist. Viele Grüße -- Triple C 85 |Diskussion| 23:22, 30. Sep. 2018 (CEST)

Deine Pause im Mentorenprogramm wurde beendet

Da du wieder aktiv bist, habe ich deine Pause im Mentorenprogramm entfernt. Falls du weiterhin auf Pause stehen möchtest, dann trage sie bitte wieder ein (sie wird dann auch nicht wieder herausgenommen). – GiftBot (Diskussion) 01:01, 3. Nov. 2018 (CET)

Du wurdest im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt

Da du länger als 7 Tage keine Bearbeitungen getätigt hast, wurdest du automatisch im Mentorenprogramm auf Pause gesetzt. Wenn du wieder aktiv bist, werde ich in der darauffolgenden Nacht die Pause wieder beenden. – GiftBot (Diskussion) 01:00, 11. Nov. 2018 (CET)