28. Januar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 28. Januar (in Österreich und Südtirol: 28. Jänner) ist der 28. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 337 Tage (338 Tage in Schaltjahren) bis zum Jahresende. Er wird auch – nach dem Todestag Karls des Großen – als Karlstag bezeichnet.

Historische Jahrestage
Dezember · Januar · Februar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

98 n. Chr.: Trajan
1393: Bal des Ardents
1547: Eduard VI.
1846: Schlacht von Aliwal
1915: Joaquim Pimenta de Castro
1933: Schleicher beim Auszug aus seiner Dienstwohnung
1987: Michail Gorbatschow

Wirtschaft

  • 1505: Das Fondaco dei Tedeschi, die Niederlassung der deutschen Kaufleute in Venedig, ist nach einem nächtlichen Brand am Morgen eine Ruine. Ein Wiederaufbau wird erforderlich.
  • 1855: Der erste Zug der Panama Railroad Company verkehrt auf der fertiggestellten Strecke zwischen Colón und Panama-Stadt. Die Route verbindet die beiden Hafenstädte an Atlantik und Pazifik miteinander. Die Investition in Höhe von acht Millionen US-Dollar ist von der Gesellschaft mit Sitz in New York City finanziert, ihre Aktien steigen.
Briefbeförderung mit der Thurn-und-Taxis-Post 1852
1930: Monopolware Zündholz
Entwicklung des Legosteins bis 1958

Wissenschaft und Technik

1754: Horace Walpole
1841: Das Ross-Schelfeis
Bau des Eiffelturms zwischen 1887 und 1889

Kultur

1813: Jane Austen
1821: Conradin Kreutzer
1967: Jimi Hendrix

Gesellschaft

Religion

1573: Warschauer Konföderation

Katastrophen

1977: Ein Haus ist fast völlig unter den Schneemassen begraben
  • 1977: Der bis zum 1. Februar dauernde Blizzard of ’77, der hauptsächlich die Gegend um Buffalo im US-Bundesstaat New York heimsucht, kostet 29 Menschen das Leben und verursacht einen wirtschaftlichen Schaden von über 220 Millionen Dollar.
1986: Explosion der Challenger

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

Simonetta Vespucci (* 1453)

18. Jahrhundert

Caroline von Herder (* 1750)

19. Jahrhundert

1801–1850

William Aiken (* 1806)
Henry Morton Stanley (* 1841)

1851–1900

Colette (* 1873)
Ernst Lubitsch (* 1892)

20. Jahrhundert

1901–1925

Peggy Saunders (* 1905)
Maria Becker (* 1920)

1926–1950

Kurt Biedenkopf (* 1930)
Jochen Busse (* 1941)
Marthe Keller (* 1945)

1951–1975

Nicolas Sarkozy (* 1955)
Wolfram Adolph (* 1964)

1976–2000

Rick Ross (* 1976)
Elijah Wood (* 1981)
Eldar Djangirov (* 1987)

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

Karl der Große († 814)
Francis Drake († 1596)

19. Jahrhundert

Marie von Clausewitz († 1836)
Frederick John Robinson († 1859)

20. Jahrhundert

1901–1950

Franz Mehring († 1919)

1951–2000

Marie Juchacz († 1956)
Seyyed Hassan Taqizadeh († 1970)
Klaus Fuchs († 1988)

21. Jahrhundert

Astrid Lindgren († 2002)
Werner Hackmann († 2007)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 28. Januar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien