27. Juli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 27. Juli ist der 208. Tag des gregorianischen Kalenders (der 209. in Schaltjahren), somit bleiben noch 157 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1214: Schlacht bei Bouvines
1794: Maximilien de Robespierre
1880: Afghanen nach dem Sieg
1945: Clement Attlee

Wirtschaft

1964: Erstausgabe der 1000-DM-Banknote
1990: Der Citroën 2CV6, „Ente“

Wissenschaft und Technik

Kultur

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

Geboren

Vor dem 19. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Alexandre Dumas der Jüngere (* 1824)
Hans Fischer (* 1881)

20. Jahrhundert

1901–1925

Ljudmila Rudenko (* 1904)

1926–1950

Marlène Charell (* 1944)

1951–1975

Daniel Burbank (* 1961)

1976–2000

Indiana Evans (* 1990)

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

Kliment von Ohrid († 916)
Rudolf der Stifter († 1365)

19. Jahrhundert

Michail Jurjewitsch Lermontow († 1841)

20. Jahrhundert

Emil Theodor Kocher († 1917)
António de Oliveira Salazar († 1970)

21. Jahrhundert

Bob Hope († 2003)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Angelus Merula, niederländischer Priester und Märtyrer (evangelisch)
    • Gustav Knak, deutscher Pfarrer, Erweckungsprediger und Liederdichter (evangelisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 27. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien