1889

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1889
Bau des Eiffelturms zwischen 1887 und 1889
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Französischen Revolution wird der Eiffelturm rechtzeitig zur Weltausstellung fertig.
Hans Meyer vor dem Basislager zum Kilimandscharo 1889
Hans Meyer gelingt mit Ludwig Purtscheller und Yohani Kinyala Lauwo die Erstbesteigung des Kilimandscharo.
Harrisons offizielles Porträt im Weißen Haus
Benjamin Harrison
wird 23. Präsident der Vereinigten Staaten.
Verkündigung der Verfassung, Japanischer Farbholzschnitt von Chikanobu, 1889
In Kaiserreich Japan wird unter Kaiser Mutsuhito
die Meiji-Verfassung verkündet.
1889 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1337/38 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1881/82 (Jahreswechsel 10./11. September)
Baha'i-Kalender 45/46 (20./21. März)
Bengalischer Solarkalender 1294/95 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2432/33 (südlicher Buddhismus); 2431/32 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 76. (77.) Zyklus

Jahr des Erde-Büffels 己丑 (am Beginn des Jahres Erde-Ratte 戊子)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1251/52 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4222/23 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1267/68 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1306/07 (27./28. August)
Japanischer Kalender Meiji 22 (明治22年);

Kōki 2549

Jüdischer Kalender 5649/50 (25./26. September)
Koptischer Kalender 1605/06 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 1064/65
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1304/05 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2199/2200 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2200/01 (Jahreswechsel Oktober)

Suriyakati-Kalender (Thai-Solar-Kalender) 2431/32 (1. April)
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1945/46 (Jahreswechsel April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Vereinigte Staaten von Amerika

Harrisons Amtseinführung
Oklahoma Land Run (zeitgenössische Fotografie)
  • 22. April: Beim Oklahoma Land Run veranstalten Tausende angloamerikanische Siedler ein Wettrennen, um ein möglichst gutes Stück Land im westlichen Teil des Indianer-Territoriums, des späteren Bundesstaates Oklahoma zu ergattern. Schon in den Tagen zuvor haben einige Kolonisten illegal die Grenze zum Cherokee-Outlet übertreten, und heimlich Landparzellen für sich abgesteckt. Der Oklahoma Land Run gilt als einer der historischen Eckpunkte, die symbolisch das Ende der US-amerikanischen Pionierzeit markieren, die in der heutigen Populärkultur oft als Wilder Westen bezeichnet wird.
  • Wenige Tage nach dem Oklahoma Land Run wird eine provisorische Regierung in dem Territorium installiert, aus dem sich im folgenden Jahr das Oklahoma-Territorium entwickelt.
  • 2. Oktober: Die Vereinigten Staaten veranstalten die erste Panamerikanische Konferenz zur Sicherung ihres Einflusses in Lateinamerika.
Vereinigte Staaten 1889

Brasilien

Asien

Bekanntmachung zur japanischen Verfassung mit Unterschrift des Kaisers

Afrika

Europa

Ozeanien

Wirtschaft

Die Weltausstellung 1889 in Paris

Luftbild der Weltausstellung

Skandale und Krisen

Streiks

Unternehmensgründungen

  • Gustav Brachhausen und Paul Riessner gründen im sächsischen Eutritzsch unter dem Namen Brachhausen & Riesner mechanische Musikwerke ein Unternehmen zur Herstellung von mechanischen Musikapparaten, aus dem sich später die Polyphon Musikwerke ebenso entwickeln werden wie der Automobilhersteller Dux.

Sonstiges

Wissenschaft und Technik

Der Dampfer National vor dem Auslaufen zur Plankton-Expedition am 14. Juli in Kiel
Triceratops

Kultur

Architektur

Einer der Aufzüge des Eiffelturms (1889)
Georges Seurat: Eiffelturm, Öl auf Leinwand, 1889

Bildende Kunst

Der Barkenhoff in Worpswede

Literatur

Musik und Theater

Siri von Essen
Giacomo Puccini
Ludwig Anzengruber

Gesellschaft

Das erste Exemplar des elektrischen Stuhls, auf dem 1890 William Kemmler starb

Religion

Katastrophen

Zerstörungen in Johnstown
  • 31. Mai: Der Dammbruch der South-Fork-Talsperre bei Johnstown im US-Bundesstaat Pennsylvania nach mehrtägigen heftigen Regenfällen löst eine Flutwelle aus, die 2.209 Menschen das Leben kostet.
  • 31. Dezember: Nach dem Ablegen in New York verschwindet der Passagierdampfer Erin der britischen National Line mit 72 Menschen an Bord spurlos auf dem Nordatlantik. Er wird nie wieder gesehen.

Sport

Geboren

Januar

Paul Hartmann um 1925

Februar

Siegfried Kracauer vor 1925

März

Georg Baron Manteuffel-Szoege

April

Charles Chaplin, 1915
Adolf Hitler, 1937
Ludwig Wittgenstein, 1910

Mai

Uchida Hyakken, 1952

Juni

Juli

Jean Cocteau, 1923
Erle Stanley Gardner, 1966
Ernst Reuter, 1932

August

Jaroslav Jeremiáš, vor 1919

September

Martin Heidegger, 1960

Oktober

Carl von Ossietzky, 1915
Nestor Machno, 1921

November

Jawaharlal Nehru mit Mahatma Gandhi, 1929
Edwin Hubble

Dezember

Adolf Grimme

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Erstes Quartal

Zweites Quartal

Eugène Chevreul

Drittes Quartal

Viertes Quartal

James Prescott Joule
Jefferson Davis

Genaues Todesdatum unbekannt

Weblinks

 Commons: 1889 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien